Der Anfang vom Ende des “GoMoPa”-“Nawito”-Google-Terrors

BGH-Urteil zu Suchmaschinen
Richter nehmen Google-Vorschläge unter die Lupe
Ein Kosmetikhersteller hat vor dem BGH ein wegweisendes Urteil erstritten: Künftig können Suchmaschinenbetreiber für Verletzungen des Persönlichkeitsrechts bei sogenannten Autocomplete-Vorschlägen haftbar gemacht werden.

Von Michael Reissenberger, SWR

Gernot Lehr, der Anwalt von Bettina Wulff, die ihren Ruf gegen Rotlichtgerüchte vor Gericht verteidigt, hatte den richtigen Riecher, als er kürzlich eine Vertagung des laufenden Verfahrens erwirkte. Denn das jüngste Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) sorgt künftig für Schutz für alle, die sich beim Googeln ihres Namens von Suchvorschlägen beleidigt fühlen.

Die Bundesrichter nehmen jetzt die Betreiber von Suchmaschinen stärker in die Pflicht. Sie müssen zwar nicht selber das Netz auf alle Suchwortkombinationen, die vielleicht Anstoß erregen könnten, durchpflügen. Denn – so sagen die Bundesrichter – im Prinzip sei gegen eine Suchwortergänzung nichts einzuwenden. Schließlich würden von einer Rechenmaschine zunächst nur Suchvorschläge von Internetnutzern ausgewertet.

Geldentschädigung für Rufschädigungen

Aber sie müssen spätestens reagieren, wenn Betroffene auf solche Rufschädigungen per Internet hinweisen. Die Internetunternehmen müssen dann zumindest rechtswidrige Verletzungen des Persönlichkeitsrechts abstellen und bei weiteren Verstößen auch eine Geldentschädigung bezahlen.

Schutz der Persönlichkeitsrecht hat Vorrang
tagesschau 20:00 Uhr, 14.05.2013, Gigi Deppe, SWR
Download der Videodatei
Ein Kosmetikhersteller hat dieses Urteil für Google-Geschädigte erstritten. Er sah seinen Namen zu Unrecht mit den Kombinationswörtern Scientology und Betrug in den Schmutz gezogen und bestand darauf, dass er in keinerlei Zusammenhang mit diesem als geldgierig verrufenen Sektenbetrieb steht oder stand. Zudem sei ihm kein Betrug vorzuwerfen, es habe auch kein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegeben. Die Suchergebnisse von Google würden auch keine einzige Seite auflisten, die eine Verbindung zwischen dem Kosmetikhersteller und den beiden Ergänzungswörtern Scientology und Betrug aufweisen.

Ihm hatten Kölner Richter in zwei Instanzen den Schutz gegen den Internetriesen verweigert. Es seien schließlich nur mathematische Effekte je nach Suchworthäufigkeit, kein Internetnutzer nehme für bare Münze, welche Suchwortvorschläge da kommen, so hatten die Kölner Juristen argumentiert.

Hintergrund
Googles Autocomplete-Funktion
Ein praktischer Helfer mit Risiken | mehr
Google allzu dickfellig

Doch nun muss Google solche Beschwerden wegen Rufmords ernster nehmen. Auch im Fall von Bettina Wulff dürfte mit dem jetzigen Bundesgerichtshofurteil klar sein, dass der Internetkonzern sich in den letzten Monaten allzu dickfellig verhalten hat. Die Rotlichtgerüchte um die Präsidentengattin, die der Google-Suchwortmodus verbreitet hat, waren ja schon seit längerem öffentliches Thema, bis sich Bettina Wulff entschloss, dagegen vorzugehen. Hier dürfte sehr spannend werden, ob und welche Geldentschädigung hier verlangt werden kann.

Der Bundesgerichtshof hatte auch im vorliegenden Fall noch nicht darüber zu entscheiden, weil er das Kölner Musterverfahren nochmal an die untere Instanz zur Nachbesserung zurückgeschickt hat. Die Bundesrichter kündigten aber im Grundsatz bei solchen Google-Rufschädigungen einen Anspruch auf Geldentschädigung zumindest in engen Grenzen an.

Even More Mental and Pysical Attacks on our Servers by the Suspects of “GoMoPa”, “Nawito”, “Otmar Knoll” and “Peter Ehlers”

Dear Readers,

here is the proof for that our websites and the are constantly under attack – mental and pysical attacks by

– “GoMoPa”

– “Peter Ehlers”

– “Klaus Maurischat”

– “Nawito”

– Otmar Knoll” – he announced himself the attacks in an official corporate Email  of his company “Fairvesta”!!!!

and their thugs:

graph

This is in fact a very serious crime and causes longterm jail sentences !

 

Krumme Immobiliengeschäfte ? Wie “Otmar Knoll”, “Fairvesta” zusammnen mit “GoMoPa” kritische Webseiten illegal ausschaltet

Zitat OtmarKnoll/Fairvesta:

Subject:   AW: AW: AW: AW: [Fwd: Your enquiry]
From:   “Knoll, Otmar”
Date:   Tue, February 5, 2013 8:14 pm
To:   “‘office@ebizz.tv’”
Priority:   Normal
Options:   View Full Header | View Printable Version  | Download this as a file
Schade dass Sie nicht hören wollen, nun ist es zu spät, vielleicht überlegen Sie
sich das noch mal.
Den wenn die Domains offline gehen, dann haben Sie kein Medium mehr.
Wer nicht hören will muss fühlen sagt ein Sprichwort.

http://i-nvestment.com/category/leserbrief/

Mit freundlichen Grüßen

Otmar Knoll
Handlungsbevollmächtigter

fairvesta Group AG
Konrad-Adenauer-Str. 15
D - 72072 Tübingen
Tel:  +49 (0)7071 3665-0
Fax: +49 (0)7071 3665-77
o.knoll@fairvesta.de 
www.fairvesta.de

Amtsgericht Stuttgart HRB 382675
Vorstand: Hermann Geiger
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Alfred Renner
Sitz: Tübingen
USt.-IdNr.: DE814337296

Die wahren Hintergründe zu S & K – Teil 1

Bernd Pulch lachend

Liebe Leser,

umfangreiche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Wirtschaftsstrafsachen – und dem Fachkommissariat für Wirtschaftskriminalität beim Polizeipräsidium Frankfurt am Main seit dem Jahre 2012 haben zu einer groß angelegten Razzia in sieben Bundesländern unter Einbeziehung von 1.200 Ermittlungsbeamten und 15 Staatsanwälten geführt. Es wurden sechs Personen festgenommen, weitere Beschuldigte sind vorläufig festgenommen wurden. Gegen ca. 50 weitere Personen wird darüber hinaus ermittelt, so heisst es.

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main wirft den Verantwortlichen banden- und gewerbsmäßigen Betrug mit Kapitalanlagen, Untreue und weitere Straftaten vor. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main spricht in ihrer Pressemitteilung von einem Schneeballsystem und einem sich abzeichnenden Schaden im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich. Gegenstand der Ermittlungen sind nach Mitteilung der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main mehrere Anlagefonds im neunstelligen Euro-Bereich.

Es wurden Vermögenswerte im Gesamtvolumen von über 100 Millionen EUR gesichert.

Stellungnahme der Kanzlei Göddecke

Es war nur eine Frage der Zeit, dass sich staatliche Behörden mit den Geschäften der S&K-Unternehmensgruppe beschäftigen. Bereits seit November letzten Jahres standen die Geschäfte der S&K-Unternehmen unter kritischer Beobachtung durch die Medien.

Dass staatliche Ermittlungsbehörden in diesem massivem Umfang tätig werden, zeigt, dass die gegen die S&K-Unternehmensgruppe und deren Verantwortlichen erhobenen Vorwürfe zumindest den dringenden Tatverdacht strafbarer Handlungen rechtfertigen.

Verhaftet wurden Jonas Köller, Stefan Schäfer, die Spitzen der S&K-Unternehmensgruppe sowie Haucke Bruhn und Thomas Gloy von United Investors, dem Vertrieb in Hamburg sowie zwei weitere angebliche Mittäter.

Allerdings sind unter Umständen nicht nur Anleger der S&K-Unternehmensgruppe von den Festnahmen betroffen. So hatte die S&K-Unternehmensgruppe auf verschiedenen Wegen umfangreiche geschäftliche Beziehungen zu anderen Fonds namhafter Anbieter aufgenommen, so zu den MIDAS-Fonds (Private-Equity Fonds) und einigen Immobilienfonds der DCM-Gruppe. Auch bei den Fonds der SHB-Gruppe sollten wichtige Posten mit Personen besetzt werden, die dem Umfeld der S&K-Unternehmensgruppe zuzuordnen waren. In Anbetracht des Umstandes, dass nach vorliegenden Informationen und Unterlagen Zweifel an der Werthaltigkeit einiger Immobilien der S&K-Unternehmensgruppe bestanden haben, haben wir diese Entwicklung stets kritisch beobachtet.

Erfreulich ist, dass die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main nach eigenen Angaben umfangreiche Vermögenssicherungen vorgenommen hat. Hierdurch erhöhen sich die Chancen für Anleger, wenigstens einen Teil ihres Geldes zurückzuerhalten, jedenfalls wenn sie rechtzeitig aktiv werden.

Die Ermittlungsergebnisse der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main und anderer Staatsanwaltschaften könnten die Durchsetzung von Ansprüchen gegen die S&K-Unternehmensgruppe erheblich erhöhen. Dies betrifft Anleger der Fonds S&K Real Estate Value Added Fondsgesellschaft mbH & Co. KG, Deutsche S&K Sachwerte GmbH & Co. KG, Deutsche S&K Sachwerte Nr. 2 GmbH & Co. KG und S&K Investment Plan GmbH & Co. KG. Aber auch Anleger, die in den Jahren 2010 bzw. zuvor Lebensversicherungen und/oder Bausparverträge an Unternehmen der S&K-Gruppe verkauft haben und deren Forderungen gestundet oder bisher regelmäßig ausgezahlt wurden, können betroffen sein. Auch aktuell hat die S&K-Unternehmensgruppe über die Asset Trust AG Lebensversicherungen und ähnliches aufgekauft. Hier drohen den Anlegern erhebliche finanzielle Verluste.

Wie es mit den Fonds der MIDAS-Gruppe und verschiedenen Fonds der DCM weitergeht, wird sich zeigen, wenn feststeht, ob diese Fonds überhaupt noch handlungsfähig sind. Für Anleger der SHB-Fonds könnte die aktuelle Entwicklung die Frage der Abstimmung bei den laufenden Gesellschafterabstimmungen erheblichen Einfluss haben.

Experten kommen zu der Auffassung, dass die Aktion – unabhängig von ihrer Berechtigung – die vorhandenen Fonds schwer beschädigen wird sowie das Vertrauen in die gesamte Immobilienbranche für Jahre untergraben wird. Eine ganz spezielle Rolle spielte hierbei auch der selbsternannte „Nachrichtendienst“ „GoMoPa“ und deren Zuträger und V-Leute in der Branche, den Medien und in den Behörden. Erfahrene Experten verweisen auf den Zusammenhang zwischen den mutmasslichen STASI Täter: „GoMoPa“, „Anlegeranwalt Resch, Beate P****n, Staatsanwältin, Wiesbaden/Rhein Main, ihren Gatten, den Gesellschafter der Immobilienzeitung GmbH, Thomas P*****n sowie den Druck auf die Frankfurter Staatsanwaltschaft in der Finanzkrise „abzuliefern.“

Natürlich haben die Beschuldigten – es gilt die Unschuldsvermutung – und auch die Branche nach dem medialen Donnergewitter keine Chance mehr, meinen wohl Rechtsexperten…

Warum Banken, die Milliarden zerstört haben und mit Milliarden Steuergeldern willfähriger Politiker subventiniert werden , gänzlich ungeschoren davonkommen, und deren Manager Millionengehälter kassieren, erschliesst sich unserer Redaktion nicht.

BANKEN MÄSSIGES – EH PARDON BANDENMÄSSIGES VERBRECHEN ? !

Durch die Aktion wird das Vertrauen in die deutsche Immobilienbranche auf Jahre zerstört.  Die Fonds werden mutmasslich insolvent. Die Gewinner sind dubiose Aktienhaie, “Anlegeranwälte” und damit verbandelte “Juristen” und   “Journalisten”  in den Behörden.”

Die Verlierer sind die Immobilienbranche und deren Angehörige.

Und wer immer noch nicht kapiert hat, mit wem er oder sie es bei bei “GoMoPa” und deren V-Leuten in der Justiz und in der in Rhein/ Main ansässigen V-Leuten/Medien  zu tun hat.

Und warum ehemalige STASI-Leute, die eine Kampagne mit ihren V-Leuten in der Justiz und sogenannten “Fachzeitungen” aus dem Rhein-Main-Gebiet (Wiesbaden ! sic !) unter der Ägide bestimmter “Familienangehöriger” anzetteln können, mutmasslich im Auftrag von Immobilien-Wettbewerbern , damit immer diese weiter erfolgreich sind, erschliesst sich auch nicht – auf den ersten Moment.

Jahrzehntelange Intrigen ! Oder was P*****n ? Oder was M***a ?

Und: Warum gilt in Deutschland – gerade nach den NAZIs und nach der STASI – Terrorr-Willkür keine Unschuldsvermutung wie im Rest der Welt ?

Wie verkommen ist diese deutsche Gesellschaft und deren “Organe” – instrumentalisiert durch durchschaubare Interessen seit dem Fall der Mauer 1989 ?

Nie wude ein TOP-STASI-Mann oder TOP – Gestapo- Mann verurteilt !

Trotz aller Massenverbrechen !

Berichten hierüber die gleichgeschalteteten deutschen Main-Stream-Medien ? Nein !

Und bei den Milliarden – Verlusten – kein einziger Banker wurde verurteilt  !

Gab es Berichte in den gleichgeschalteten, anzeigenabhängigen Medien oder in der “Immobilienzeitung” oder in “GoMoPa” oder in “Das Investment” etc pp ?

WAS GIBT ES NUR FUER ZUFAELLE  ?!

Zum Thema: Es wurde kein Banken-Opfer gefunden ( Gab es den keine ????)….

Stattdessen wurde ein dankbares Justiz- und Medien-Opfer gefunden – und am ersten Tag gleich richtig fertiggemacht.  Woher  haben die Medien all  die schönen Photos und Infos von der Razzia ?

Die Anleger interessieren eh keinen und bei den Immobilien verstehen die Bürokraten eh nix !

Damit ist der Immobilien-Miliarden-Schaden JETZT vorprogrammiert.

ZUDEM – Welche globalen Investoren sollen JETZT investieren nach diesem  §JUSTIT§- KO ?

Wer PROFITIERT denn davon ?

Bei weiterem Nachdenken, denke ich werden Sie alles verstehen !

Herzlichst

Bernd Pulch

(Magister Artium)

A-Z- 2.000 Stasi Offiziere im besonderen Einsatz OibE – “Schläferliste der STASI in Westdeutschland”- STASI-SLEEPER LIST A-Z

This is the list of the STASI Agents waiting for their call to action in Western Europe from A-Z with their real names.

We have also published on this website new documents about Stratfor and their internal discussions about the STASI.

This is part of our cooperation with Wikileaks.

The Global Intelligence files were provided by Wikileaks.

This is part of our Investigative Partnership organised by WikiLeaks – the Data was obtained by WikiLeaks.

The STASI lists stem from the STASI itself. It is the so called “Fipro” list which was made to secure the pensions of the STASI Agents in Germany after the Reunification.

Below you find an explanation in German Language:

Die Liste wurde bereits früher hier publiziert:

http://stasiopfer.de/component/option,com_simpleboard/Itemid,/func,view/id,993815828/catid,4/

Vom “Stasiopfer”-Angebot führt ein Link zu einer Website in den USA (www.jya.com), die sich auch mit den Praktiken von Geheimdiensten beschäftigt. Dort findet sich die “Fipro-Liste”, das detaillierte “Finanzprojekt” der Stasi, angefertigt in den letzten Tagen der DDR, um die Rentenansprüche der rund 100 000 hauptamtlichen Mitarbeiter des MfS auch nach dem Zusammenbruch des Systems belegen zu können. Die “Fipro-Liste” ist seit langem bekannt und diente Anfang der neunziger Jahre etwa zur Identifizierung der so genannten OibE – Offiziere im besonderen Einsatz. Diese Liste „Offiziere im besonderen Einsatz“im Jahre 1991 erschien in der “taz. Die Echtheit kann beim BStU überprüft werden.

Siehe u.a. http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-22539439.html

Auf Druck ehemaliger STASI-Leute und Ihrer Genossen wurde die Liste aus dem Verkehr gezogen.

Hier ist sie wieder:

Stasi Offiziere im besonderen Einsatz (abgekürzt OibE)
Stasi Schläfer Liste
Technische Hinweise:
Diese Daten stammen aus der OibE-Liste. Die Tabellen wurden von H.T. per OCR usw. in HTML gewandelt.
Die Datensätze sind – anders geordnet – auch Teilmenge der (‘HAMSTER’-Liste/MA_Stasi.txt). Dort sind die mit Adressen versehenen und meist gedoppelten Datensätze diejenigen der OibE.
OibE dürfen nicht mit Inoffiziellen Mitarbeitern (IM) verwechselt werden. Sie hatten im Gegensatz zu den IM [Ausnahme: HIM] ein Dienstverhältnis mit der Stasi und einen Kampfauftrag.
Die OibE sollten unter allen Umständen zum MfS stehen und mussten sich vor der “Abordnung” ins Zivilleben durch besondere ideologische Zuverlässigkeit auszeichnen. Deshalb fühlen sich viele dieser Überzeugungstäter wahrscheinlich heute noch der Stasi verpflichtet, leben aber ganz unauffällig. Man könnte sie auch als “Schläfer” bezeichnen.
Offiziere im besonderen Einsatz (abgekürzt OibE) waren hauptamtliche Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit

Zudem kommen weitere STASI-Agenten in Westdeutschland, die noch besser getarnt wurden und deren Legenden sorgfältig aufbereitet wurden.
Viel schufen sich in den Wirren um 1989 eine neue Identität mit neuem Namen auch in Westdeutschland. Somit sind hier nur deren ALTE und RICHTIGE Namen erfasst.
Name, Vorname; Geb.-datum; DE: Zentrale, BV, KD; DE-Code; PLZ; Az. / Reg.-Nr.
Ackermann, Frank; 29.04.55; HVA; 961500; 1092; 4288/81, F
Ackermann, Kerstin; 22.02.58; HVA; 961500; 1092; 4288/81/1, F
Adelmeier, Lutz; 18.11.53; HVA; 961500; 1590; 650/75/12,
Ahrendt, Hans; 17.11.50; Abt. XI; 941100; 1092; 2382/74,
Amthor, Jürgen; 25.01.47; Abt. N; 906540; 1130; 7263/75,
Anschütz, Günter; 07.04.54; Abt. XI; 941100; 6110; 3454/86,
Antoni, Detlef; 02.06.59; HVA; 961500; 1162; 2110/84, F
Arlt, Frank; 12.03.58; HVA; 961500; 1140; 650/75/54,
Auerbach, Christel; 01.04.36; HVA; 961500; 1020; 79/74, B
Auerbach, Hans- Dieter; 25.03.37; HVA; 961500; 1020; 80/74, J
Aul, Claus; 28.09.62; HVA; 961500; 1150; 3776/85, F
Autenrieb, Eckbert; 02.06.56; Abt. N; 906540; 1095; 5785/82,
Badelt, Dieter; 17.01.37; Rostock VII; 010700; 2520; 4909/75,
Bahl, Reinhard; 10.03.48; HVA; 961500; 2800; 527/88, M
Baltruschat, Klaus; 27.07.34; HVA; 961500; 1170; 13222/60, X
Balzer, Christian; 28.10.51; Abt. N; 906540; 1115; 1690/76,
Bandermann, Hans-Rainer; 12.05.45; Abt. N; 906540; 1280; 4378/77,
Barnowsky, Wolfgang; 24.08.38; HVA; 961500; 1017; 962/83, M
Bartels, Klaus; 06.04.39; KD Stendal; 070054; 3500; BARTELS, KLAUS
Bartels, Uwe; 23.02.64; HVA; 961500; 1093; 5764/81/4, D
Barten, Günter; 27.11.38; Abt. XI; 941100; 1291; 179/78,
Barzik, Hans-Joachim; 30.08.46; HVA; 961500; 1190; 592/86, F
Barzik, Renate; 05.08.49; HVA; 961500; 1190; 592/86/1, F
Bassin, Dietrich; 28.04.34; BV Berlin XVIII; 151800; 1058; 1911/78,
Bauer, Gerhard; 29.08.47; Abt. N; 906540; 1140; 4254/77,
Bauer, Ralf; 04.06.64; HVA; 961500; 1144; 2858/84, F
Baumann, Manfred; 25.04.39; OD TU/H Dresden; 120058; 8045; XII/1353/87,
Baumann, Reinhard; 25.05.40; KD Pirna; 120052; 8300; XII/1359/87,
Bauschmann, Rolf-Jürgen; 19.04.57; Abt. N; 906540; 1095; 7575/80,
Bazyli, Dieter; 10.08.35; Frankfurt/O. IX; 050900; 1200; V/425/88,
Bäumler, Hans; 29.06.33; HVA; 961500; 1144; 21/77, F
Becker, Günter; 24.02.38; HVA; 961500; 1120; 2649/80, F
Becker, Heidrun; 30.03.52; HVA; 961500; 1090; 2850/78, J
Becker, Ralf-Ekkehard; 16.04.57; Abt. N; 906540; 1130; 5040/76,
Becke, Ronald; 07.03.57; HVA; 961500; 5062; 650/75/27,
Beier, Peter; 02.08.42; OD KKW Nord; 010050; 2200; 5678/84,
Beitz, Hans-Joachim; 07.10.37; Abt. XI; 941100; 1100; 2233/66,
Benjowski, Klaus; 22.08.35; HVA; 961500; 1162; 364/77, U
Benndorf, Roland; 11.03.57; Abt. N; 906540; 1142; 1787/81,
Berger, Andreas; 16.11.62; Abt. XI; 941100; 7065; 1713/89,
Bergmann, Holger; 23.04.60; HVA; 961500; 8291; 650/75/25,
Bergmann, Thomas; 04.04.54; HVA; 961500; 1144; 1439/89, F
Berliner, Kurt; 16.12.35; HVA; 961500; 1080; 1858/89, F
Berndt, Walter; 03.01.31; Abt. XI; 941100; 1017; 246/77,
Bernhardt, Hans; 30.05.28; HVA; 961500; 1195; 9831/61, F
Bernhardt, Hans-Joachim; 15.02.56; Abt. XI; 941100; 4370; 1709/89,
Bertholf, Manfred; 02.02.37; BV Berlin XVIII; 151800; 1055; 867/80,
Bertsch-Herzog, Herbert; 21.07.29; HVA; 961500; 1080; 3665/60/1, U
Betsch, Brigitt; 16.01.55; HVA; 961500; 1055; 5010/87, U
Betsch, Michael; 30.11.46; HVA; 961500; 1140; 2259/73,
Bettzieche, Frank; 21.10.54; HVA; 961500; 1093; 904/84, F
Bettzüge, Eberhard; 22.01.35; Abt. N; 906540; 1136; 1807/72
Beuster, Gerhard; 03.07.52; Abt. N; 906540; 1292; 7270/75,
Bevermann, Jürgen; 14.10.43; HVA; 961500; 1142; 209/81, F
Bewersdorf, Wolfram; 20.05.61; Abt. N; 906540; 1280; 3022/84,
Beyer, Alfred; 30.05.38; HVA; 961500; 1190; 528/88, M
Beyer, Andreas; 23.01.61; HVA; 961500; 1580; 650/75/55,
Bezdicek, Rolf-Dieter; 20.09.58; Abt. XI; 941100; 1120; 844/83,
Bienert, Peter; 10.08.42; Abt. N; 906540; 1020; 4110/79,
Bilke, Paul; 02.06.28; HVA; 961500; 1020; 9/76, X
Birgel, Artur; 25.01.35; HVA; 961500; 1020; 4207/84, 0
Birnbach, Steffen; 23.10.53; Karl-Marx-Stadt XX; 142000; 9081; K/3505/89,
Blank, Gerhard; 16.12.31; HVA; 961500; 1130; 3156/89, E
Blank, Monika; 12.10.39; HVA; 961500; 1130; 3156/89/1, E
Blaudzun,Alfred; 26.10.38; Rostock VI; 010600; 2500; 5011/86,
Blei, Holger; 08.05.57; HVA; 961500; 1055; 4644/80, J
Block, Gerhard; 04.11.52; Abt. XI; 941100; 3530; 5125/85,
Bloß, Rolf; 08.04.33; Dresden XVIII; 121800; 8019; XII/1344/87,
Blumenberg, Igor; 27.06.52; Abt. XI; 941100; 1130; 311/80,
Blum, Ines; 02.04.62; HVA; 961500; 1199; 2410/79, J
Blutnick, Harry; 27.01.36; HVA; 961500; 1020; 1653/87, F
Bock, Andre; 01.11.67; Abt. N; 906540; 1095; 5546/88,
Bogacz, Carsten; 10.11.58; HVA; 961500; 7513; 650/75/56,
Bohm, Peter; 24.10.45; HVA; 961500; 1144; 1671/87, F
Bohn, Detlef; 12.05.59; Abt. XI; 941100; 4070; 492/87,
Bohn, Steffi; 14.10.59; HVA; 961500; 4070; 492/87/1, F
Bohn, Wolfgang; 16.05.51; HVA; 961500; 1092; 2112/72, F
Bollmann, Lutz; 16.12.68; Abt. N; 906540; 1140; 5189/88,
Borchert, Detlef; 09.12.48; Abt. N; 906540; 1100; 255/73,
Borchert, Hans-Joachim; 19.11.54; HVA; 961500; 1142; 398/76, F
Bornschein, Horst; 20.04.30; Abt. XI; 941100; 1156; 3597/81,
Born, Joachim; 25.04.58; Abt. N; 906540; 1092; 4325/87,
Böhm, Jürgen; 22.11.44; HVA; 961500; 1142; 2660/79, M
Börnchen, Peter; 20.07.39; HVA; 961500; 1250; 30/70, A
Brada, Wolfgang; 15.11.50; HVA; 961500; 1130; 650/75/11,
Brade, Rolf; 21.07.42; Abt. XI; 941100; 1600; 271/68,
Brate, Andreas; 11.12.54; HVA; 961500; 1142; 3039/82, M
Brändel, Lothar; 19.04.35; KD Leipzig/Land; 130041; 4090; K, 4232/86,
Brendtner, Werner; 23.03.42; Rostock VII; 010700; 2520; 4733/88,
Bretschneider, Jens; 29.08.67; Karl-Marx-Stadt VIII; 140800; 9271; 182,
Bruhn, Siegfried; 28.11.50; HVA; 961500; 2520; 650/75/39,
Brunner, Manfred; 26.04.29; HVA; 961500; 1144; 1920/75, J
Bruns, Beate; 05.06.62; HVA; 961500; 1140; 6555/82, J
Brüning, Falk; 11.06.63; HVA; 961500; 1095; 4361/84, M
Burckhardt, Dietmar; 03.08.44; HVA; 961500; 1020; 3467/86, L
Burde, Hans-Joachim; 18.05.47; Abt. N; 906540; 1092; 2010/67,
Burkhardt, Marco; 12.10.59; HVA; 961500; 1142; 3887/83, E
Buschendorf, Lutz; 21.11.41; HVA; 961500; 1142; 3478/65, A
Bussin, Günter; 26.07.54; HVA; 961500; 1142; 3328/86, A
Büchner, Eckhard; 23.09.56; Abt. N; 906540; 1153; 3619/77,
Bürger, Heiderose; 05.05.50; Abt. N; 961500; 1140; 5764/81/3, D
Cantow, Hans-Gerhard; 11.01.44; HVA; 961500; 1143; 360/68, L
Christoph, Martin; 30.03.58; HVA; 961500; 9900; 650/75/26,
Claus, Werner; 29.03.26; HVA; 961500; 1017; 401/73, P
Cotte, Wolfgang; 16.11.51; HVA; 961500; 1600; 619/83, L
Czieselsky, Frank; 05.05.58; Abt. N; 906540; 1017; 2960/79,
Daum, Heinz; 09.09.35; BV Berlin VI; 150600; 1020; 4101/77,
Dau, Holger; 20.01.58; HVA; 961500; 1143; 7701/81, F
Dähn, Bernd; 23.07.48; Abt. XI; 941100; 1035; 97/75,
Degenhardt, Dieter; 12.07.31; HA VII; 970700; 1140; DEGENHARDT, DIETER
Dehmel, Wolfgang; 12.07.49; Abt. N; 906540; 1142; 7401/81,
Derlath, Bettina; 08.02.56; HVA; 961500; 1090; 5182/84, M
Deters, Frank; 10.11.67; Abt. N; 906540; 1950; 4649/87,
Deutscher, Peter; 16.07.47; HVA; 961500; 8019; 1382/89, M
Deysing, Gerd; 04.10.53; HVA; 961500; 1142; 650/75/58,
Diettrich, Günter; 06.05.53; Abt. N; 906540; 1281; 1794/80,
Dietrich, Matthias; 30.07.66; HVA; 961500; 1156; 4383/86, F
Dietrich, Reinhilde; 25.07.37; Abt. N; 906540; 1110; 5004/80,
Diettrich, Heidi; 14.11.54; Abt. N; 906540; 1281; 2002/87,
Dittrich, Michael; 09.11.46; Abt. XI; 941100; 1141; 99/75,
Dittrich, Wolfgang; 08.07.49; Abt. N; 906540; 1142; 1675/78,
Doegelsack, Uta; 20.01.63; Abt. N; 906540; 1093; 5808/84,
Donath, Martin; 03.04.51; HVA; 961500; 2520; 671/89, A
Dorgwarth, Reinhard; 10.11.48; Abt. N; 906540; 1280; 4379/77,
Dott, Bernd; 01.07.41; BV Berlin VII; 150700; 1180; 241/78,
Döbel, Holger; 07.04.61; Abt. N; 906540; 1143; 4865/81,
Döbereiner, Rene; 02.08.67; Karl-Marx-Stadt VIII; 140800; 9072; 175,
Drechsler, Peter; 06.06.57; HVA; 961500; 1136; 3594/74, F
Dreger, Uwe; 25.12.51; Abt. N; 906540; 1281; 7271/75,
Drexler, Andreas; 03.12.50; HVA; 961500; 1120; 4675/85, A
Dumke, Bodo; 21.03.51; BV Berlin VI; 150600; 1080; 1299/85,
Dybiona, Detlef; 21.05.60; Abt. XI; 941100; 3090; 494/87,
Dylla, Bernd; 07.03.57; Abt. XI; 941100; 6902; 767/86,
Ebedus, Dieter; 17.01.59; Abt. XI; 941100; 4350; 1819/87,
Eckert, Gerhard; 24.09.31; KD Eisenhüttenstadt; 050045; 1220; V/481/88,
Effenberger, Helga; 10.07.38; HVA; 961500; 1017; 19666/60/1, E
Effenberger, Rudolf; 13.01.33; HVA; 961500; 1017; 19666/60, E
Eggert, Asmus; 17.12.47; HVA; 961500; 1130; 2394/85, J
Eggestein, Dieter; 20.12.38; Rostock XVIII; 011800; 2520; 3862/81,
Ehrke, Hans-Jürgen; 17.01.42; Abt. N; 906540; 1090; 4025/79,
Ehrenberg, Rolland; 25.09.47; Frankfurt/O. IX; 050900; 1200; V/447/88,
Eichentopf, Marlis; 27.06.61; HVA; 961500; 5080; 5362/89, F
Eichhorn, Hans; 14.10.38; HVA; 961500; 1054; 1305/68, P
Eichner, Ulla; 02.04.42; HVA; 961500; 1092; 4218/84, F
Eisenhardt, Joachim; 05.09.58; Abt. N; 906540; 1095; 3413/78,
Elfert, Wolfgang; 08.05.56; Abt. XI; 941100; 1250; 448/80,
Elliger, Gabriele; 06.12.61; HVA; 961500; 1142; 650/75/59/1,
Elliger, Uwe; 08.05.58; HVA; 961500; 1142; 650/75/59,
Ende, Michael; 30.06.52; BV Berlin VII; 150700; 1092; 4977/79,
Engelmann, Frank; 03.08.42; HVA; 961500; 1140; 5681/86, M
Engelmann, Gabriele; 15.08.46; HVA; 961500; 1140; 3876/86, M
Englberger, Wolfgang; 24.06.43; HVA; 961500; 1020; 3760/87, U
Enke, Brigitte; 04.08.44; HVA; 961500; 1280; 650/75/50/1,
Enke, Dieter; 02.07.45; HVA; 961500; 1280; 650/75/50,
Escherich, Rolf; 18.01.40; HVA; 961500; 1156; 3039/62, F
Euen, Wolf; 19.02.44; KD Riesa; 120053; 8400; XlI/2673/87,
Ewald, Peter; 28.01.50; Abt. N; 906540; 1140; 3622/77,
Faber, Kurt; 30.07.27; Abt. XI; 941100; 1170; 8348/60,
Falkehagen, Bärbel; 10.04.56; Abt. N; 906540; 1130; 3412/78,
Falkenhagen, Ingo; 29.07.56; Abt. N; 906540; 1130; 2403/78,
Fauck, Alexa; 04.12.51; HVA; 961500; 1095; 3820/85/1, F
Fauck, Wolfgang; 21.01.50; HVA; 961500; 1095; 3820/85, F
Fähnrich, Alfred; 01.07.32; HA I; 970100; 1602; K, 4271/80
Fähnrich, Manfred; 29.03.33; Rostock XVIII; 011800; 2500; 549/60,
Fedtke, Simone; 02.03.66; HVA; 961500; 1092; 4462/81, A
Feige, Brigitte; 07.03.48; HVA; 961500; 1143; 592/88 F
Fell, Klaus; 30.05.35; Abt. N; 906540; 1092; 7259/75,
Fichtmüller, Jens; 06.03.67; HVA; 961500; 4850; 3641/88, O
Fickel, Michael; 30.01.61; HVA; 961500; 1140; 4276/83, J
Fiedler, Gunter; 16.09.51; HVA; 961500; 1034; 2113/72, F
Finsterbusch, Werner; 08.07.56; HVA; 961500; 1093; 5693/81, A
Fischer, Gerd; 21.02.61; HA VI; 970600; 1144; K, 3435/89
Fischer, Hans; 11.10.50; HVA; 961500; 1142; 505/83, O
Fischer, Hartmut; 25.04.52; HVA; 961500; 1250; 2256/73, F
Fischer, Horst; 03.02.32; HVA; 961500; 1600; 1573/85, K
Fischer, Horst; 03.05.46; KD Berlin-Köpenick; 150041; 1170; 2562/80,
Fischer, Karl-Heinz; 19.08.28; HVA; 961500; 1136; 2110/73, Z
Fischer, Klaus-Dieter; 06.12.44; Rostock XVIII; 011800; 2551; 3875/80,
Fischer, Marion; 02.08.52; HVA; 961500; 1142; 2779/84, O
Flister, Magrit; 20.02.56; HVA; 961500; 1020; 4561/87, U
Fox, Erhard; 04.12.52; Abt. XI; 941100; 2355; 5313/88,
Fraatz, Helmut; 06.07.31; HVA; 961500; 1156; 221/75, M
Franke, Lothar; 04.11.47; Abt. N; 906540; 1142; 5074/77,
Franke, Wilfried; 25.08.53; Rostock; 014300; 2500; 5952/84,
Franz, Bodo; 13.01.59; Abt. N; 906540; 1150; 1549/80,
Franz, Jürgen; 09.04.46; Abt. N; 906540; 1142; 2112/66,
Franz, Jürgen; 30.06.55; Abt. XI; 941100; 3250; 6588/81,
Frauenstein, Rolf; 14.07.52; HVA; 961500; 1143; 3166/78, J
Fränkler, Sabine; 10.02.61; HVA; 961500; 1020; 2264/86, U
Freese, Frank; 25.03.62; Abt. N; 906540; 1095; 2567/87,
Freitag, Ilona; 02.10.52; Dresden XIX; 121900; 8060; XII/2747/87,
Freund, Mario; 10.01.64; Abt. XI; 941100; 3038; 2759/89,
Freyberg, Rudolf; 23.09.35; Abt. N; 906540; 1055; 7260/75,
Freyer, Ingolf; 10.07.30; HVA; 961500; 1120; 1347/85, F
Freyer, Thorsten; 10.11.60; HVA; 961500; 1136; 650/75/40,
Frey, Rainer; 02.06.42; HVA; 961500; 7500; 1586/87, F
Frick, Dieter; 28.06.58; HVA; 961500; 1140; 4054/81, F
Friebe, Günter; 28.09.43; HVA; 961500; 1090; 1640/88, F
Friedel, Hartmut; 12.02.49; HVA; 961500; 1093; 231/78, J
Friedrich, Gerhard; 21.12.29; HA VI; 970600; 1034; K, 862/80
Friedrich, Joachim; 06.07.48; Abt. XI; 941100; 1141; 67/78,
Friedrich, Jörg; 30.06.64; HVA; 961500; 1193; 3925/86, F
Fritzsche, Harald; 14.08.57; Abt. XI; 941100; 1054;
Fruck, Gerhard; 13.05.35; Abt. N; 906540; 1136; 3706/73,
Fuchs, Eberhard; 04.10.50; HVA; 961500; 1153; 2879/78, J
Fuchs, Wolfgang; 18.11.53; HVA; 961500; 1156; 3547/82, M
Fungk, Torsten; 03.11.57; Abt. N; 906540; 1142; 2956/79,
Funke, Dieter; 20.01.38; HVA; 961500; 1080; 2929/61, F
Funk, Lutz; 22.09.57; HVA; 961500; 1095; 650/75/60,
Funk, Margret; 22.05.55; HVA; 961500; 1095; 650/75/60/1,
Füßler, Hubertus ; 10.01.56; HVA; 961500; 5080; 529/88, M
Füßl, Boris; 06.06.61; Abt. XI; 941100; 1018; 2417/88,
Fydrich, Erhard; 15.05.42; HVA; 961500; 1250; 593/86, F
Gableske, Gunther; 08.04.60; Abt. N; 906540; 1280; 7517/81,
Gallandt, Ronald; 16.08.57; Abt. N; 906540; 1280; 1788/78,
Gander, Jürgen; 31.08.47; Abt. N; 906540; 1156; 7275/75,
Gawlitza, Peter-Michael ; 07.12.46; HVA; 961500; 1142; 2505/65, G
Gäbler, Eveline; 23.08.56; Abt. N; 906540; 1281; 5155/88,
Gäbler, Ralf-Detlef ; 01.11.56; Abt. N; 906540; 1281; 3324/76,
Gehrt, Wolf-Rüdiger ; 26.01.56; Abt. N; 906540; 1090; 1840/79,
Geißenhöner, Bernd; 26.08.43; Abt. XI; 941100; 1092; 377/69,
Gerber, Jürgen; 05.05.49; Dresden XIX; 121900; 8020; XII/2666/87,
Gerber, Lutz; 19.01.61; Abt. N; 906540; 1140; 7472/80,
Gerhard, Henry; 23.02.32; KD Berlin-Köpenick; 150041; 1199; 1041/70,
Gerlach, Rainer; 25.02.53; HVA; 961500; 5080; 1477/87, F
Gerlach, Roland; 20.01.51; HVA; 961500; 1280; 4006/76, F
Gerstner, Christine; 01.07.43; HVA; 961500; 1136; 5255/85, D
Gerth, Peter; 21.05.54; Rostock XIX; 011900; 2540; 666/87,
Gielow, Hubert; 11.03.53; Abt. N; 906540; 1017; 2028/79,
Giesen, Gisela; 23.02.30; Abt. XI; 941100; 1197; 1866/69/2,
Gietl, Gottfried; 24.05.34; HVA; 961500; 1055; 18554/60, T
Gladitz, Dieter; 19.02.37; HVA; 961500; 1020; 3323/86, J
Gladitz, Edgar; 02.12.34; HVA; 961500; 1020; 2806/78, F
Gläßer, Axel; 18.07.57; Abt. N; 906540; 1020; 3100/80,
Glöckner, Hermann; 07.04.28; Dresden VI; 120600; 8060; XII/2657/87,
Goersch, Bärbel; 29.05.54; HVA; 961500; 1093; 5764/81/2, D
Golombek, Bernd; 30.07.62; Abt. XI; 941100; 1560; 5310/88,
Gompert, Dieter; 26.11.33; KD Strausberg; 050049; 1260; V/426/88,
Gorldt, Peter; 20.12.42; HVA; 961500; 9005; 530/88, M
Goutrie, Peter; 27.11.47; Abt. N; 906540; 1281; 3557/78,
Görke, Peter; 26.06.61; HVA; 961500; 1150; 921/83, F
Göthel, Jürgen ; 20.07.53; HVA; 961500; 1142; 8164/81, L
Grahmann, Dieter; 25.06.41; HVA; 961500; 1106; 5602/86, L
Gramß, Werner; 03.06.29; HVA; 961500; 1017; 2859/68, M
Grandel, Winfried; 12.03.43; KD Berlin-Köpenick; 150041; 1144; 3047/80,
Graßmann, Walter; 28.02.46; Abt. N; 906540; 1092; 2009/67,
Gräser, Rolf; 14.07.42; HVA; 961500; 1140; 662/88, M
Gräser, Ute; 24.02.63; HVA; 961500; 1140; 609/88, M
Greve, Bernd; 25.09.57; Abt. N; 906540; 1017; 5075/77,
Grieger, Angela; 11.05.63; HVA; 961500; 1185; 3973/81, O
Grigat, Alfred; 26.05.39; HVA; 961500; 2850; 3317/84, M
Grimmek, Norbert; 24.05.57; Abt. N; 906540; 1281; 4711/78,
Grimm, Peter; 03.11.41; HVA; 961500; 1156; 200/66, F
Grohmann, Achim; 15.02.54; HVA; 961500; 1100; 2518/88, F
Grohs, Michael; 19.10.53; HVA; 961500; 1143; 327/81, M
Gromes, Wilfried; 29.09.51; HVA; 961500; 1170; 1679/88, E
Großer, Jürgen; 27.01.59; HVA; 961500; 1607; 650/75/37,
Große, Hans-Peter ; 02.03.38; HVA; 961500; 1136; 2677/82, J
Großmann, Dietrich ; 24.09.41; Abt. XI; 941100; 1130; 2260/66,
Großmann, Gerald; 23.03.57; Abt. N; 906540; 1142; 1775/78,
Groß, Andreas; 29.11.55; Abt. XI; 941100; 9050; 6933/88,
Grotelüschen, Claus; 27.02.36; HVA; 961500; 1603; 2295/70, U
Grote, Konrad; 15.02.41; HVA; 961500; 1093; 1967/64, A
Groth, Rudi; 26.07.43; Abt. N; 906540; 1136; 1991/69,
Grotsch, Olaf; 21.05.63; Abt. N; 906540; 1092; 5152/88,
Gröpler, Peter; 12.06.44; HVA; 961500; 1020; 1643/68, O
Grötschel, Andrea; 28.09.57; HVA; 961500; 1540; 4463/84/1, F
Grötschel, Uwe; 28.12.58; HVA; 961500; 1540; 4463/84, F
Grube, Gerhard; 12.06.48; Abt. N; 906540; 1092; 4565/77,
Grunert, Joachim; 10.08.33; HVA; 961500; 1017; 3121/64, L
Gruner, Andreas; 22.03.58; Abt. XI; 941100; 1140; 479/83,
Gruner, Heidi; 09.09.59; HVA; 961500; 1156; 650/75/33/1,
Gruner, Michael; 28.07.55; HVA; 961500; 1156; 650/75/33,
Grünherz, Hans-Joachim; 07.04.45; Abt. XI; 941100; 1140; 3046/66,
Grütze, Regina; 18.07.55; BV Berlin XVIII; 151800; 1140; 763/86,
Gubsch, Volkmar; 19.08.52; KD Dresden/Stadt; 120040; 8038; XII/1357/87,
Gundermann, Dieter; 02.12.57; Abt. N; 906540; 1130; 2957/79,
Güntherodt, Ulrich; 28.04.46; HVA; 961500; 4090; 4273/89, M
Günther, Klaus; 06.08.55; HVA; 961500; 1130; 960/89, F
Günther, Norman; 19.11.65; HVA; 961500; 9900; 3734/88, Y
Haack, Jörg-Dieter; 06.09.52; Abt. N; 906540; 1110; 3718/76,
Haaser, Jutta; 23.11.33; Dresden VI; 120600; 8020; XII/2658/87,
Haase, Dieter; 27.06.31; Dresden IX; 120900; 8023; XII/2663/87,
Haberland, Lutz; 26.04.59; Abt. XI; 941100; 3038; 1894/87,
Hagenfeld, Wilfried; 18.02.40; HVA; 961500; 1020; 2990/76, M
Hagen, Rudolf; 24.02.39; Abt. N; 906540; 1136; 2075/76,
Hallfarth, Günter; 01.10.44; Abt. XI; 941100; 1092; 499/70/1,
Hallfarth, Renate; 20.01.48; Abt. XI; 941100; 1092; 499/70/2,
Hampel, Bärbel; 03.04.59; Abt. XI; 941100; 1280; 2563/86,
Hampel, Bernd; 23.03.56; Abt. N; 906540; 1280; 3388/76,
Hanke, Lutz; 04.02.56; HVA; 961500; 1195; 2378/88, F
Hanke, Peter; 21.10.53; HVA; 961500; 1143; 4174/88, A
Hantke, Gisela; 05.05.32; HVA; 961500; 1093; 3599/82, H
Hantke, Willi; 23.04.31; HVA; 961500; 1093; 6100/82, H
Harder, Dieter; 21.01.43; KD Riesa; 120053; 8400; XII/2674/87,
Hartmann, Andreas; 08.05.58; HVA; 961500; 1142; 650/75/52,
Hartmann, Gerd; 15.03.39; HVA; 961500; 1020; 647/87, A
Hartmann, Günter; 11.11.40; Abt. N; 906540; 1136; 1769/71,
Hasterok, Günter; 16.05.44; HVA; 961500; 1092; 1391/86, M
Hasterok, Hannelore; 07.05.50; HVA; 961500; 1092; 1737/87, F
Haude, Klaus-Dieter; 27.04.39; BV Berlin XVIII; 151800; 1020; 2978/81,
Hauschild, Dieter; 04.06.39; Rostock, Abt. Hafen; 011969; 2500; 5293/88,
Havlik, Lutz; 30.11.54; Abt. N; 906540; 1093; 5015/85,
Häber, Hermann; 02.04.48; HVA; 961500; 1143; 139/74, F
Hähn, Doris; 01.01.63; HVA; 961500; 1200; 5352/88, F
Hähn, Harald; 27.01.60; Abt. XI; 941100; 1200; 3455/86,
Härdrich, Horst; 03.07.38; Abt. XI; 941100; 1140; 3704/73,
Härtig, Uwe; 08.09.57; Abt. N; 906540; 1143; 3621/77,
Heckel, Reiner; 24.04.51; HVA; 961500; 1280; 2163/73, F
Heene, Edgar; 02.12.58; HVA; 961500; 2000; 1738/87, F
Heene, Elke; 12.02.60; HVA; 961500; 2000; 1738/87/1, F
Heerling, Frank; 01.09.62; Abt. N; 906540; 1130; 5017/85,
Heer, Carsten; 15.12.36; Abt. N; 906540; 1020; 454/73,
Heiliger, Ullrich; 20.05.57; Abt. N; 906540; 1120; 1856/86,
Heinicke, Frank; 26.05.56; Abt. N; 906540; 1017; 2564/86,
Heinrich, Guido; 26.06.66; Abt. N; 906540; 1590; 1159/89,
Heinrich, Peter; 29.04.40; HA XX; 982000; 1092; K, 3971/71
Hein, Jürgen; 20.12.54; HVA; 961500; 1152; 372/73, F
Hein, Winfried; 10.08.50; HVA; 961500; 1142; 3855/85, F
Heitfeld, Michael; 23.06.53; HVA; 961500; 1140; 4198/81, L
Hellmich, Kurt; 22.08.30; Rostock XVIII; 011800; 2520; 171/70,
Hellwig, Frank; 25.02.56; HVA; 961500; 1144; 650/75/41,
Helm, Michael; 19.04.59; Abt. XI; 941100; 9438; 589/88,
Hempel, Günter; 25.04.34; KD Eisenhüttenstadt; 050045; 1220; V/1001/88,
Hempel, Reinhard; 28.06.51; HVA; 961500; 1153; 1746/89, E
Hempel, Wolfgang; 02.07.53; Abt. N; 906540; 1020; 5015/77,
Henckel, Peter; 04.05.58; Abt. N; 906540; 1144; 3891/77,
Henke, Frank; 25.12.56; Abt. N; 906540; 1071; 3891/76,
Hennemann, Lutz; 29.09.50; Abt. N; 906540; 1100; 7269/75,
Hennig, Dietmar; 07.01.52; HVA; 961500; 1090; 1226/70, F
Henning, Friedrich; 11.05.35; HVA; 961500; 1017; 440/87, U
Henrion, Lothar; 07.01.41; KD Plauen; 140054; 9900; 1435/89,
Hentschke, Angelika; 19.07.51; HVA; 961500; 1153; 4189/89/1, F
Hentschke, Günther ; 08.01.51; HVA; 961500; 1153; 4189/89, F
Herbert, Roland; 10.10.43; HVA; 961500; 1020; 494/69, F
Herbst, Manfred; 09.10.33; HVA; 961500; 1156; 1087/84, U
Herder, Edeltraut; 27.07.31; HVA; 961500; 1020; 867/61, O
Herer, Erhard; 18.06.40; HVA; 961500; 1130; 4010/70, E
Herkendell, Karl-Heinz; 31.01.43; Abt. N; 906540; 1020; 3894/77,
Herkendell, Martha; 01.03.46; Abt. N; 906540; 1020; 4053/85,
Herold, Gerhard; 29.05.53; HVA; 961500; 1250; 4484/84, F
Herold, Monika; 28.08.52; HA VI; 970600; 1040; K, 3315/86
Herrmann, Alexander; 08.03.51; Abt. N; 906540; 1140; 3077/71,
Herrmann, Dietmar; 30.08.38; HA I; 970100; 8060; K, 5235/86
Herrmann, Günther; 28.01.30; HVA; 961500; 1020; 3627/74, A
Herschel, Steffen; 14.11.52; Abt. N; 906540; 1130; 1607/76,
Hertel, Ralf; 12.04.59; Abt. N; 906540; 1040; 2958/79,
Hertzsch, Wilfried; 10.07.43; HVA; 961500; 2591; 3906/83, M
Herzog, Peter; 08.04.47; HVA; 961500; 8600; 2872/87, M
Herz, Rudolf; 16.05.35; HVA; 961500; 1136; 4391/83, M
Hesse, Christina; 25.12.50; HVA; 961500; 1560; 4040/88, F
Hesse, Klaus; 09.09.47; HVA; 961500; 1136; 2032/72, J
Hesse, Rainer; 24.04.48; Abt. XI; 941100; 1560; 4484/87,
Hexamer, Rene; 10.04.57; HVA; 961500; 1197; 8082/81, F
Hielscher, Dirk; 26.01.56; HVA; 961500; 1092; 417/86, O
Hiersche, Eveline; 16.06.36; HVA; 961500; 1110; 3073/89, K
Hildebrandt, Fred; 23.12.57; HVA; 961500; 6060; 650/75/31,
Hildebrandt, Marion; 28.09.51; HVA; 961500; 1140; 3721/88/1, F
Hildebrandt, Michael; 03.08.52; HVA; 961500; 1140; 3721/88, F
Hildebrandt, Sonja; 07.02.54; HVA; 961500; 1165; 3020/76/26, M
Hildebrand, Hans-Jürgen ; 09.05.39; Frankfurt/O. VI; 050600; 1200; V/427/88,
Hildebrand, Norbert; 23.05.55; Abt. XI; 941100; 5600; 480/83,
Hille, Thomas; 27.04.61; Abt. N; 906540; 1055; 1356/84,
Hinterthan, Bernd; 25.11.41; Rostock VI; 010600; 2551; 1748/89,
Hinz, Hans-Jürgen; 18.01.43; Abt. XI; 941100; 1115; 410/70,
Hirsch, Jürgen; 31.07.54; Abt. XI; 941100; 1195; 2740/77,
Hirt, Sigurd; 05.07.42; Abt. XI; 941100; 1130; 1601/68,
Hitschler, Helmut; 22.07.58; ZAIG; 995300; 8010; K/4402/88,
Hofert, Michael; 02.09.59; HVA; 961500; 1093; 947/84, F
Hoffmann, Frank; 28.02.44; HVA; 961500; 1120; 1587/87, F
Hoffmann, Gunter; 03.11.54; HVA; 961500; 1140; 650/75/17,
Hoffmann, Hartmut; 06.08.51; Abt. XI; 941100; 1095; 6732/80,
Hoffmann, Ines; 03.11.61; HVA; 961500; 1140; 650/75/17/1,
Hofmann, Dieter; 18.04.39; HVA; 961500; 1162; 2607/84, F
Hofmann, Ellen; 03.10.54; Abt. N; 906540; 1280; 1680/81,
Hofmann, Udo; 20.02.41; HVA; 961500; 6019; 1492/86, F
Hohlfeld, Hartmut; 14.05.55; HVA; 961500; 1141; 2596/79, J
Hohnhold, Ulrich; 02.05.52; KD Fürstenwalde; 050047; 1240; V/453/88,
Hommel, Klaus; 14.09.52; HVA; 961500; 1142; 2503/77, F
Hoppe, Werner-Michael; 18.06.44; Abt. N; 906540; 1055; 2900/66,
Hornauer, Uwe; 16.08.46; HVA; 961500; 1092; 65/76, A
Hornemann, Rainer; 29.01.47; HVA; 961500; 1156; 1529/87, M
Hornig, Udo; 04.06.59; Abt. XI; 941100; 1140; 5850/84,
Horn, Jochen; 22.06.59; HVA; 961500; 1297; 2613/84, E
Höhl, Volker; 15.10.60; Abt. N; 906540; 1140; 1153/86,
Höhne, Siegfried; 10.10.39; KD Eisenhüttenstadt; 050045; 1220; V/1013/88,
Höhn, Marina; 22.03.60; HVA; 961500; 1150; 3022/89, A
Hölzel, Manfred; 29.05.39; Dresden VI; 120600; 8060; XII/1339/87,
Höppner, Matthias; 03.01.58; Abt. XI; 941100; 1143; 1710/89,
Hörnig, Klaus; 21.01.45; Abt. XI; 941100; 1092; 1903/72
Hösel, Karl; 08.11.35; Abt. XI; 941100; 1130; 434/68,
Hubatsch, Klaus; 02.12.55; HVA; 961500; 1143; 668/72, F
Hugel, Hans-Georg; 26.05.54; HVA; 961500; 1152; 4055/88, O
Huhn, Bernd; 02.12.52; HVA; 961500; 1142; 1565/86, M
Hundt, Thomas; 20.03.61; HVA; 961500; 1142; 650/75/62,
Hunger, Werner; 23.02.40; HVA; 961500; 1017; 415/81, F
Husung, Peter; 28.11.37; HVA; 961500; 1017; 2111/73, A
Huth, Andreas; 20.04.59; Dresden XIX; 121900; 8036; XII/2748/87,
Hübner, Henri; 18.11.58; Abt. N; 906540; 1034; 3892/79,
Hübner, Ina; 23.10.64; BV Berlin VI; 150600; 1090; K/4166/88,
Hübsch, Bernd; 20.09.43; HVA; 961500; 1080; 47/73, F
Hückel, Tino; 20.03.64; Abt. N; 906540; 1195; 3507/86,
Hühr, Bruno; 02.06.55; Abt. N; 906540; 1140; 3558/78,
Hüter, Rolf; 01.01.37; HVA; 961500; 1144; 2148/74, F
Ibold, Manfred; 10.08.51; HVA; 961500; 1100; 1904/73, F
Ickert, Winfried; 23.07.56; HVA; 961500; 1153; 650/75/8,
Ide, Hans-Heinrich; 27.09.41; Abt. N; 906540; 1156; 1611/76,
Illig, Gerald; 22.02.58; Abt. N; 906540; 1140; 2959/79,
Immermann, Gunter; 15.11.53; HVA; 961500; 1071; 959/89, F
Irmscher, Frank; 20.07.59; HVA; 961500; 1034; 2912/78, F
Jaenicke, Uwe; 23.06.53; HVA; 961500; 1156; 3057/89, F
Jahn, Heinz; 04.11.35; Rostock XIX; 011900; 2300; 3335/75,
Jahn, Klaus; 04.11.50; Abt. XI; 941100; 1120; 1515/75,
Jakowlow, Manfred; 29.03.50; Abt. N; 906540; 1281; 1058/86,
Janietz, Eberhard; 04.08.51; HVA; 961500; 1120; 2570/79, O
Janke, Erwin; 22.06.43; HVA; 961500; 7500; 3972/86, M
Jarchow, Hans-Jürgen; 06.04.44; HVA; 961500; 4850; 2355/88, M
Jasmann, Hans-Peter; 25.06.38; Rostock XIX; 011900; 2355; 4081/86,
Jautze, Stephan; 19.08.53; HVA; 961500; 1054; 2164/73, F
Jäger, Bernd; 04.11.47; Abt. XI; 941100; 1142; 245/77,
Jäger, Monika; 13.04.44; HVA; 961500; 1147; 618/86, M
Jäger, Siegfried; 10.01.43; HVA; 961500; 1147; 619/86, M
Jähne, Karsten; 24.06.57; HVA; 961500; 8060; 650/75/42,
Jähn, Rolf; 01.04.32; HVA; 961500; 1183; 187/61, J
Jedicke, Jürgen; 16.10.55; Abt. XI; 941100; 5060; 2415/88,
Jesse, Jan; 18.11.63; HVA; 961500; 1150; 503/82, M
John, Werner; 12.01.45; HVA; 961500; 9005; 2124/89, F
Jost, Rainer; 22.03.55; Karl-Marx-Stadt VIII; 140800; 9050; 167,
Jung, Herbert; 04.10.51; Abt. XI; 941100; 1600; 69/76,
Junkereit, Dieter; 14.05.62; Karl-Marx-Stadt VIII; 140800; 9050; 172,
Junkereit, Monika; 01.12.64; Karl-Marx-Stadt VIII; 140800; 9050; 173,
Jurisch, Hans; 11.08.32; HVA; 961500; 1130; 3730/66, K
Jürgens, Karl; 30.01.52; Abt. N; 906540; 1141; 1692/76,
Jürgens, Monika; 16.06.41; HVA; 961500; 3580; 2969/87, M
Jürgens, Peter; 13.03.41; HVA; 961500; 3580; 2968/87, M
Kaden, Horst; 13.01.35; Frankfurt/O. VI; 050600; 1200; V/430/88,
Kahl, Frank; 19.02.50; HVA; 961500; 8017; 2224/86, O
Kaiser, Karl; 16.12.36; Abt. N; 906540; 1136; 4568/77,
Kalbaß, Herbert; 21.10.34; Abt. XI; 941100; 1071; 8569/60,
Kappelmann, Jens; 08.07.53; HVA; 961500; 1160; 2972/76, F
Kappis, Peter; 14.12.49; KD Berlin-Treptow; 150046; 1093; 5320/88,
Karasch, Klaus-Dieter; 02.10.51; Abt. N; 906540; 1142; 5044/76,
Karlstedt, Manfred; 27.09.51; HVA; 961500; 1150; 1635/84, O
Kasper, Hans-Hendrik; 03.05.51; HVA; 961500; 1150; 2784/72, U
Kasper, Reiner; 16.01.56; Abt. N; 906540; 1130; 3472/76,
Kathert, Klaus; 03.06.49; Abt. N; 906540; 1292; 1354/71,
Keindorf, Thomas; 09.05.66; HVA; 961500; 1156; 3732/87, O
Kellermann, Harald; 26.04.51; HVA; 961500; 1140; 4691/89, L
Keller, Hans-Joachim; 22.10.38; HVA; 961500; 1020; 2245/73, M
Keller, Klaus; 25.01.36; HVA; 961500; 1600; 2332/73, M
Keller, Rolf; 25.10.57; HVA; 961500; 2000; 5743/84, M
Kellner, Axel; 05.01.40; Abt. XI; 941100; 1140; 759/66,
Kerlisch, Werner; 23.04.36; OD KKW Nord; 010050; 2200; 3477/73,
Kernchen, Eckehardt; 01.10.50; Abt. N; 906540; 1020; 5041/76,
Kettner, Bernd; 28.05.47; Rostock, Abt. Hafen; 011969; 2520; 4080/86,
Keyselt, Klaus; 30.04.51; HVA; 961500; 1142; 1938/75, F
Kießig, Horst; 02.05.37; HVA; 961500; 1156; 307/82, J
Kießling, Dirk; 11.03.69; Abt. N; 906540; 1092; 5156/88,
Kirchbach, Rene; 05.04.64; HVA; 961500; 8010; 5865/84, F
Kirchhof, Jens; 04.12.61; HVA; 961500; 1020; 650/75/72,
Kirchner, Marianne; 18.10.43; HVA; 961500; 1130; 4718/88/1, F
Kirchner, Wolfgang; 23.08.39; HVA; 961500; 1130; 4718/88, F
Kirmse, Udo; 24.02.39; HVA; 961500; 1136; 2824/84, X
Kirsten, Falko; 11.02.50; HVA; 961500; 1600; 2511/77, M
Kirst, Alfred; 08.03.34; HA VI; 970600; 1080; K/4428/87,
Kißig, Jochen; 11.05.53; KD Löbau; 120049; 8700; KISSIG, JOCHEN
Kittler, Manfred; 13.03.33; Dresden XVIII; 121800; 8251; XII/1346/87,
Kittler, Roland; 25.01.58; Abt. XI; 941100; 4020; 5311/88,
Klarner, Volkmar; 23.03.54; Abt. XI; 941100; 9900; 2305/85,
Kleiber, Thomas; 02.01.55; HVA; 961500; 1020; 4365/86, U
Kleinhempel, Heinz; 04.07.57; Leipzig XVIII; 131800; 7050; K/5409/88,
Klemcke, Hermann; 15.11.51; KD Schwedt; 050050; 1330; V/446/88,
Klemens, Leo; 25.03.27; HVA; 961500; 1532; 19522/60, X
Klemme, Jan; 03.02.67; Abt. N; 906540; 1142; 2976/86,
Klenz, Henry; 03.12.56; Abt. XI; 941100; 1130; 409/81,
Klingsieck, Ralf; 10.10.47; HVA; 961500; 1092; 1644/69, F
Klotzke, Jürgen; 05.07.48; HVA; 961500; 6908; 3914/85, A
Klutznik, Axel; 11.07.61; Abt. XI; 941100; 1580; :
Kluwe, Frank; 11.10.49; HVA; 961500; 1142; 465/74, F
Knackstedt, Hans-Jürgen; 02.03.41; Abt. XI; 941100; 1162; 40/69,
Knaupe, Henk; 14.10.65; HVA; 961500; 1090; 423/88, M
Knieling, Annelie; 09.11.50; HVA; 961500; 1115; 3167/78, U
Knobloch, Angelika; 11.07.49; Abt. N; 906540; 1281; 1997/77,
Knobloch, Hans-Uwe; 23.10.57; Abt. N; 906540; 1092; 2487/77,
Knorr, Hans-Joachim; 25.04.38; HVA; 961500; 1615; 304/80, M
Knoth, Uwe; 08.04.57; Abt. XI; 941100; 1100; 6461/82,
Knöller, Sergej; 24.10.63; HVA; 961500; 1095; 5000/87, F
Knötel, Ronald; 14.10.63; BV Magdeburg, Abt. XV; 071500; 3080; :
Kobel, Werner; 07.03.38; HVA; 961500; 1600; 4710/80, L
Kobuch, Norbert; 22.12.51; HVA; 961500; 1058; 4980/88, O
Kochanek, Wolfgang; 14.09.41; HVA; 961500; 1055; 389/74, A
Kochsiek, Jürgen; 15.03.41; Karl-Marx-Stadt VIII; 140800; 9050; 178,
Koch, Arno; 18.02.37; KD Görlitz; 120047; 8903; XII/2406/88,
Koch, Bernhard; 12.02.44; HVA; 961500; 1142; 1566/86, M
Koch, Helmut; 20.12.49; Abt. N; 906540; 1153; 5340/84,
Koch, Jutta; 16.06.32; Abt. XI; 941100; 1162; 2390/70,
Koch, Paul; 09.05.44; HVA; 961500; 1910; 4651/85, M
Koch, Wilhelm; 22.08.41; Abt. XI; 941100; 1115; 416/70,
Koderhold, Dieter; 25.06.47; Abt. N; 906540; 1140; 447/74,
Koglin, Mario; 11.08.66; HVA; 961500; 1110; 3900/85, M
Kohoutek, Sepp; 10.03.54; HVA; 961500; 1090; 4998/87, F
Kokscht, Thomas; 10.07.58; HVA; 961500; 1035; 836/77, F
Kolasinski, Helge; 04.04.63; Abt. N; 906540; 1054; 2220/83,
Kolleßer, Klaus; 11.03.51; HVA; 961500; 7072; 612/89, F
Kolleßer, Regina; 11.11.48; HVA; 961500; 7072; 6763/88, F
Kolletzky, Olaf; 08.07.54; Abt. XI; 941100; 9900; 862/83,
Konieczny, Frank; 04.09.44; HVA; 961500; 1600; 1762/89, N
Konnopka, Frank; 11.04.48; Abt. N; 906540; 1280; 5003/80,
Konnopka, Gudrun; 27.12.48; Abt. N; 906540; 1280; 4038/79,
Konschel, Peter; 30.03.49; Abt. N; 906540; 1280; 4054/85,
Kopius, Elke; 24.04.51; Abt. N; 906540; 1140; 1885/81,
Korn, Robert; 11.09.37; HVA; 961500; 1195; 43/63, L
Kosch, Bärbel; 07.08.60; HVA; 961500; 6500; 3153/89, F
Kosch, Gunter; 31.01.53; Abt. XI; 941100; 6500; 2414/88,
Kosin, Heinz; 07.03.26; HVA; 961500; 1020; 2148/72, U
Kowatzkl, Fred; 15.05.55; Abt. N; 906540; 1150; 4712/78,
Köhler, Erwin; 06.10.40; Frankfurt/O. XVIII; 051800; 1200; V/442/88,
Köhler, Klaus; 20.02.52; HVA; 961500; 1020; 2565/88, O
Köhler, Petra; 20.03.51; HVA; 961500; 1017; 318/78, E
Köhler, Wolfgang; 29.06.51; HVA; 961500; 1017; 3254/84, E
König, Hans; 23.05.36; Abt. N; 906540; 1136; 7261/75,
Körner, Manfred; 26.01.43; Dresden VI; 120600; 8019; XII/414/89,
Köster, Sven; 18.04.66; Abt. N; 906500; 1150; 4732/87,
Köster, Ulrich; 20.11.42; Abt. N; 906540; 1292; 1687/76,
Kraatz, Jens-Peter; 27.09.60; Abt. N; 906540; 1090; 7603/81,
Krahl, Frank-Michael; 03.03.50; Abt. N; 906540; 1130; 1614/75,
Krahmüller, Uwe; 14.12.65; HVA; 961500; 6018; 5265/85, Q
Krahn, Charlotte; 22.04.30; HVA; 961500; 1020; 46/72, U
Kramer, Bernd; 20.10.41; Karl-Marx-Stadt, BKG; 142900; 9005; K/6104/88
Krannich, Matthias; 20.03.57; Abt. XI; 941100; 1144; 5798/84,
Kranz, Herbert; 17.12.39; Abt. N; 906540; 1092; 9805/61,
Kranz, Rosmarie; 21.12.40; Abt. N; 906540; 1092; 4354/77,
Krause, Johannes; 24.10.49; Abt. XI; 941100; 1600; 3702/73,
Krauße, Günter; 25.05.37; HVA; 961500; 8360; 1498/87, F
Kraus, Bert; 03.03.61; HVA; 961500; 1143; 813/83, P
Kraus, Rudolf; 23.07.37; HVA; 961500; 1140; 340/81, F
Kreher, Ralf; 28.02.67; Abt. N; 906540; 9300; 1160/89,
Kreinberger, Rolf; 25.05.29; HVA; 961500; 1121; 2637/77, S
Krenz, Bianca; 23.12.62; HVA; 961500; 1120; 3899/86, U
Kresse, Lutz; 12.10.54; HVA; 961500; 2090; 2354/88, M
Krietsch, Sabine; 10.11.49; Abt. N; 906540; 1280; 1922/76,
Kringler, Paul; 02.07.28; KD Stralsund; 010047; 2300; 1110/73,
Krohn, Heinz Günter; 28.01.56; Abt. XI; 941100; 7033; 493/87,
Krone, Reinhard; 23.07.48; HVA; 961500; 4090; 3823/86, M
Kröpelin, Detlef; 01.11.56; HVA; 961500; 1142; 51/80, F
Krumpfert, Joachim; 15.02.49; Abt. N; 906540; 1034; 1763/76,
Kruse, Gerlinde; 02.10.54; Abt. XI; 941100; 1142; 4701/89,
Kruse, Peter; 07.01.46; Abt. N; 906540; 1142; 1989/76,
Krüger, Andreas; 11.04.61; Abt. N; 906540; 1130; 7148/81,
Krüger, Brigitte; 11.02.37; HVA; 961500; 1130; 3419/84/1, O
Krüger, Hans; 15.06.37; HVA; 961500; 1130; 3419/84, O
Krüger, Holger; 26.04.57; Abt. N; 906540; 1280; 3389/76,
Krüger, Horst; 05.10.43; Abt. N; 906540; 1034; 1622/76,
Krüger, Reinhard; 26.04.33; Abt. N; 906540; 1017; 7257/75,
Krüger, Uwe; 22.08.60; Abt. XI; 941100; 7513; 3385/84,
Krzebeck, Siegfried; 05.02.52; Abt. N; 906540; 1035; 1689/76,
Krzyzanowski, Claus; 28.11.53; Abt. N; 906540; 1130; 1926/76,
Kudernatsch, Matthias; 18.03.65; Abt. N; 906540; 1150; 5032/89,
Kulitzscher, Manfred; 30.05.32; Rostock XVIII; 011800; 2555; 1530/70,
Kunisch, Frank; 20.02.59; Abt. N; 906540; 1150; 4107/79,
Kunze, Alfred; 30.03.32; KD Eberswalde; 050044; 1298; V/429/88,
Kunze, Heinz; 08.05.37; Dresden XVIII; 121800; 8101; XII/1345/87,
Kunze, Wilfried; 01.04.45; BV Berlin XVIII; 151800; 1145; 2809/88,
Kunzmann, Frank; 08.06.53; HVA; 961500; 9050; 650/75/64,
Kupferschmidt, Erich; 23.07.52; Abt. N; 906540; 1140; 2808/79,
Kupferschmidt, Gudrun; 03.05.52; Abt. XI; 941100; 1140; :
Kupsch, Michael; 28.04.58; HVA; 961500; 1090; 2686/79, F
Kurjuweit, Karlheinz; 27.03.50; KD Angermünde; 050041; 1330; V/439/88,
Küchenmeister, Hartmut; 31.03.54; HVA; 961500; 1144; 5042/86, N
Kücken, Werner; 31.08.28; BV Berlin XVIII; 151800; 1421; 1143/70,
Kynast, Klaus; 29.04.55; HVA; 961500; 1150; 1043/84, A
Ladebeck, Bernd; 22.05.56; Abt. N; 906540; 1140; 4952/77,
Lagemann, Jürgen; 22.08.48; Abt. XI; 941100; 1140; 7/76,
Lamberz, Ulrich; 02.07.52; HVA; 961500; 1092; 234/73, F
Lamm, Hans-Joachim; 03.01.42; Dresden VI; 120600; 8020; XII/2655/87,
Langer, Achim; 09.03.56; Abt. N; 906540; 1130; 1864/78,
Langer, Karl; 06.10.34; Abt. N; 906540; 1297; 1796/80,
Lange, Frank; 31.12.50; Abt. XI; 941100; 1143; 2745/79,
Lange, Gerd; 15.12.60; HVA; 961500; 4300; 650/75/19,
Lange, Harald; 03.01.34; HVA; 961500; 1147; 2367/73, U
Lange, Karl-Heinz; 31.12.52; HVA; 961500; 1058; 107/75, F
Lange, Kathlen; 23.05.62; HVA; 961500; 4300; 1763/88, E
Lange, Matthias; 07.10.56; Abt. N; 906540; 1141; 3503/87,
Lange, Ralf; 15.08.60; HVA; 961500; 1100; 1433/85, J
Lange, Reiner; 12.06.36; HVA; 961500; 1017; 1046/67, M
Lauenroth, Hans-Peter; 08.08.61; HVA; 961500; 1136; 1078/81, F
Laue, Lutz; 25.02.53; Abt. N; 906540; 1143; 2528/82,
Laupert, Andrea; 16.09.61; HVA; 961500; 1140; 2816/80, O
Lätzer, Eberhard; 03.12.48; Abt. XI; 941100; 1140; 3700/73,
Lechelt, Arno; 24.06.44; Abt. XI; 941100; 1140; 8511/81,
Lehmann, Frank; 11.07.66; HVA; 961500; 7580; 3170/89, Q
Lehmann, Holger; 14.10.62; Abt. N; 906540; 1144; 6082/82,
Lehmann, Rainer; 08.03.49; HVA; 961500; 1150; 2987/77, J
Leibscher, Axel; 26.03.54; HVA; 961500; 7301; 650/75/65/,
Leinweber, Manfred; 04.03.42; HVA; 961500; 1136; 166/77, M
Leirich, Bernd; 02.06.55; Abt. XI; 941100; 2500; 2796/87,
Leistner, Dieter; 23.05.42; HVA; 961500; 1250; 3478/84, J
Lemke, Frank; 09.11.60; Abt. N; 906540; 1071; 3021/84,
Lemke, Sabine; 15.09.65; Abt. N; 906540; 1071; 969/86,
Lenhard, Peter; 27.09.51; Abt. N; 906540; 1140; 1906/71,
Leonhardt, Heiko; 12.01.66; Abt. N; 906540; 1130; 5391/86,
Lerche, Ruth; 12.03.33; HVA; 961500; 1092; 3899/63, U
Leuschner, Harald; 01.10.39; HVA; 961500; 1020; 3713/87, F
Leymann, Jan; 30.03.61; HVA; 961500; 1092; 3020/76/9, M
Liebholz, Gisela; 09.01.30; HVA; 961500; 1055; 225/78, U
Liedke, Peter; 04.12.50; HVA; 961500; 1140; 1476/87, F
Lieniger, Bruno; 01.11.31; Abt. XI; 941100; 1140; 4167/83,
Ließneck, Walter; 12.10.37; HVA; 961500; 1115; 1990/72, M
Lietz, Peter; 13.02.54; Abt. N; 906540; 1280; 1990/76,
Linck, Joachim; 27.02.48; HVA; 961500; 2330; 1528/87, M
Linck, Rita; 27.11.51; Abt. XI; 941100; 2330; 1533/87, M
Lindig, Hans-Dieter; 11.01.30; Rostock VI; 010600; 2540; 1397/86,
Lindner, Dietmar; 09.06.51; Abt. N; 906540; 1140; 1988/76,
Lindner, Steffen; 18.04.68; HVA; 961500; 1035; 3948/86, M
Linke, Gerald; 29.06.39; HVA; 961500; 6504; 3871/87, F
Linke, Marga; 01.09.39; HVA; 961500; 6504; 3871/87/1, F
Linke, Reinhard; 18.07.30; HVA; 961500; 1199; 153/72, J
Lippert, Bodo; 04.01.62; Abt. N; 906540; 1071; 7402/81,
Lißke, Birgit; 13.03.55; Karl-Marx-Stadt VIII; 140800; 9050; 177,
Lißke, Gerhard; 17.01.51; Karl-Marx-Stadt VIII; 140800; 9050; 176,
Lobedan, Gerd; 21.05.54; HVA; 961500; 1143; 3961/83, M
Lode, Harald; 06.10.53; HVA; 961500; 8036; 2429/88, M
Lohse, Gerd; 24.07.46; Abt. N; 906540; 1144; 2007/67,
Loos, Siegfried; 30.06.40; HVA; 961500; 9061; 1750/72, M
Lorenz, Jörg; 21.05.62; HVA; 961500; 1017; 5026/84, F
Lorenz, Werner; 01.01.34; HVA; 961500; 1595; 4626/79, F
Lorenz, Wolfgang; 03.05.54; HVA; 961500; 1143; 95/76, F
Loudovici, Armin; 12.10.39; HVA; 961500; 1190; 4331/86, F
Löbnitz, Wolfram; 26.08.57; HVA; 961500; 1195; 1371/77, F
Löwa, Werner; 30.05.54; HVA; 961500; 1093; 425/79, F
Lubs, Bodo; 14.03.53; Abt. XI; 941100; 2103; 2026/86,
Lucas, Karl-Heinz; 27.02.57; Abt. N; 906540; 1090; 3705/77,
Ludwig, Horst; 27.08.31; HVA; 961500; 1017; 2588/77, P
Ludwig, Lutz; 15.10.53; HVA; 961500; 1143; 2113/89, E
Lux, Klaus; 19.08.43; KD Wolgast; 010049; 2220; 5577/81,
Lübke, Brigitte; 22.04.41; Rostock XVIII; 011800; 2500; 1119/79,
Lübke, Klaus; 27.03.52; HVA; 961500; 1220; 650/75/22,
Lücke, Karl-Ernst; 17.10.37; Abt. XI; 941100; 1035; 769/86,
Lück, Michael; 16.07.60; Abt. XI; 941100; 7260; 3814/85,
Lüdecke, Olaf; 15.06.48; Abt. XI; 941100; 1092; 2747/79,
Lüneburg, Karsten; 31.07.60; Abt. N; 906540; 1142; 3079/83,
Maaske, Gudrun; 11.11.42; HVA; 961500; 1162; 1351/89, N
Maaske, Klaus; 26.07.39; HVA; 961500; 1162; 3997/85, N
Maaß, Uwe; 20.07.61; HVA; 961500; 1100; 1680/88, F
Maget, Gerhard; 18.12.51; HVA; 961500; 1142; 2576/77, F
Maigatter, Tino; 21.02.62; HVA; 961500; 1054; 2766/84, F
Malchow, Dieter; 19.07.54; HVA; 961500; 1110; 2730/89, F
Manikowski, Jürgen; 30.07.54; Abt. XI; 941100; 2540; 1607/88,
Maretzki, Peter; 27.03.57; HVA; 961500; 1093; 235/79, M
Marks, Stefan; 20.09.52; HVA; 961500; 1250; 2501/77, F
Marnitz, Andreas; 01.10.56; HVA; 961500; 1150; 3498/86, F
Marr, Donald; 10.04.37; Abt. XI; 941100; 1250; 8/74,
Masula, Jens; 23.08.64; HVA; 961500; 1152; 5863/84, F
Matros, Jürgen; 04.06.53; HVA; 961500; 1160; 4049/88, O
Mattner, Susanne; 02.12.61; Abt. N; 906540; 1140; 3966/82,
Matusch, Klaus-Dieter; 20.09.56; Abt. N; 906540; 1090; 3685/82,
Maudrich, Peter; 10.02.58; Abt. XI; 941100; 6502; 4705/85,
Maune, Monika; 16.06.59; Dresden VI; 120600; 8023; XII/1334/89,
May, Jürgen; 19.04.57; Abt. N; 906540; 1156; 1508/80,
Märkel, Günter; 01.06.41; Abt. N; 906540; 1130; 3325/76,
Märkel, Sigrid; 02.06.41; Abt. N; 906540; 1130; 5272/76,
Mehlhorn, Lutz-Rainer; 15.11.40; HVA; 961500; 1020; 1029/67, J
Meichsner, Matthias; 03.09.58; HVA; 961500; 1090; 4416/80, F
Meier, Bernd; 08.08.54; Dresden XIX; 121900; 8020; XII/2749/87,
Meier, Detlef; 23.09.51; Abt. N; 906540; 1150; 448/74,
Meilick, Bernd; 11.06.47; HVA; 961500; 1092; 419/81, M
Mekelburg, Michaela; 21.03.61; HVA; 961500; 1140; 1346/85/1, F
Menzel, Harri; 27.01.35; Rostock VII; 010700; 2520; 5951/84,
Menz, Harry; 27.05.38; HVA; 961500; 1136; 12487/60, A
Merkel, Thomas; 19.01.59; HVA; 961500; 1055; 424/82, M
Messerle, Peter; 05.06.53; HVA; 961500; 1195; 2784/73, F
Metelmann, Bernd; 16.05.56; Abt. N; 906540; 1130; 3390/76,
Meyer, Detlef; 09.08.52; KD Rostock; 010040; 2540; 379/88,
Meyer, Horst; 23.08.33; HVA; 961500; 1100; 1348/85, F
Meyer, Jürgen; 04.01.42; Abt. N; 906540; 1140; 2587/65,
Michaelis, Holger; 20.10.58; HVA; 961500; 1152; 2611/84, F
Michel, Günther; 07.06.51; Abt. N; 906540; 1093; 2407/77,
Mieley, Siegfried; 30.07.36; Frankfurt/O. VII; 050700; 1200; V/431/88,
Mielke, Klaus; 11.07.39; Abt. XI; 941100; 1055; 2899/68,
Miersch, Harald; 26.11.51; HVA; 961500; 1142; 174/79, M
Mihm, Guido; 11.07.70; HVA; 961500; 1035; 4666/89,
Milde, Jörg; 16.11.54; BV Berlin XVIII; 151800; 1136; 4199/80,
Mirtschink, Jürgen; 09.01.48; HVA; 961500; 1034; 1902/72, F
Mischner, Jörg; 24.11.64; HVA; 961500; 1150; 1716/89, I
Mittelberger, Andreas; 15.02.65; Abt. N; 906540; 1020; 5221/84,
Mitzscherling, Peter; 27.02.36; Abt. XI; 941100; 1136; 410/81,
Monatsch, Jörg; 17.12.67; Schwerin II; 020200; 2755; :
Montwill, Frank; 25.04.54; HVA; 961500; 1144; 5630/86, A
Möckel, Joachim; 12.02.45; HVA; 961500; 9050; 3757/87, F
Mrosk, Dieter; 01.11.43; Abt. XI; 941100; 1140; 211/74,
Muth, Rolf; 31.01.29; HVA; 961500; 1017; 269/68, P
Mutscher, Monika; 01.12.53; Abt. N; 906540; 1130; 3684/82,
Mühlbauer, Dietmar; 02.06.47; Abt. N; 906540; 1092; 374/75,
Mühle, Dieter; 07.03.40; KD Dresden/Stadt; 120040; 8010; XII/2671/87,
Müller, Bärbel; 12.03.41; HVA; 961500; 1170; 1675/84/1, C
Müller, Barbara; 22.09.52; Abt. XI; 941100; 2356; 1608/88/1,
Müller, Detlef; 04.02.58; HVA; 961500; 1020; 650/75/43,
Müller, Ernst-Peter; 24.07.40; HVA; 961500; 1170; 1675/84, C
Müller, Erwin; 19.07.44; Abt. N; 906540; 2081; 2626/65,
Müller, Hannelore; 22.06.46; Abt. N; 906540; 2081; 3339/78,
Müller, Heinz-Jürgen; 24.09.48; HVA; 961500; 2520; 499/87, F
Müller, Helga; 15.11.37; HVA; 961500; 1144; 5009/87, D
Müller, Helmut; 07.01.40; BV Berlin XVIII; 151800; 1080; 608/83,
Müller, Irina; 19.09.62; HVA; 961500; 1020; 650/75/43/1,
Müller, Johannes; 09.08.46; Abt. N; 906540; 1140; 2006/67,
Müller, Jürgen; 07.08.59; HVA; 961500; 7930; 650/75/23,
Müller, Jürgen; 25.07.53; Abt. N; 906540; 1090; 3490/83,
Müller, Matthias; 03.06.53; HVA; 961500; 7840; 4729/89, M
Müller, Peter; 06.06.37; Dresden XVIII; 121800; 8023; XII/1348/87,
Müller, Uwe; 02.12.63; HVA; 961500; 1136; 3791/85, F
Müller, Uwe; 07.10.54; Abt. XI; 941100; 2356; 1608/88,
Münchow, Frank; 19.02.61; Abt. XI; 941100; 2830;
Münzel, Heinz; 20.07.47; HVA; 961500; 1020; 167/78, K
Mütschard, Peter; 28.01.52; HVA; 961500; 7060; 650/75/35,
Nareike, Kurt; 28.09.37; Rostock VI; 010600; 2520; 5283/78,
Nathe, Rolf; 27.09.30; HVA; 961500; 1170; 8/75, J
Naue, Rainer; 14.03.56; Abt. N; 906540; 1130; 3077/83,
Naumann, Gerhard; 25.02.49; Cottbus XIX; 061900; 7500; K3504/89,
Naumann, Uwe; 15.07.56; HVA; 961500; 8321; 650/75/36,
Näther, Frank; 08.09.50; HVA; 961500; 1140; 2257/70, F
Neff, Gertrud; 25.04.31; Abt. XI; 941100; 1156; 8510/81,
Nehls, Jörg; 08.07.58; HVA; 961500; 1143; 2592/80, F
Nennhaus, Detlef; 30.06.47; Abt. N; 906540; 1140; 7264/75,
Nestler, Olaf; 26.05.63; Abt. N; 906540; 1040; 2080/82,
Neumann, Klaus-Dieter; 24.07.47; Abt. XI; 941100; 1400; 3386/71,
Nicicky, Stephan; 23.04.55; Abt. N; 906540; 1092; 1999/77,
Nier, Herbert; 28.08.54; HVA; 961500; 1100; 2477/75, F
Noculak, Johannes; 27.05.41; HVA; 961500; 1162; 113/74, L
Noetzel, Peter; 27.02.40; Abt. N; 906540; 1136; 1608/76,
Noffke, Bernd; 11.10.59; Abt. N; 906540; 1197; 5016/85,
Nöbel, Manfred; 29.11.32; BV Berlin XVIII; 151800; 1020; 1341/83,
Nölte, Joachim; 11.11.48; HVA; 961500; 1017; 2553/80, P
Nücklich, Horst; 03.06.35; Dresden, BKG; 122900; 8010; XII/2753/87,
Oelschlaeger, Wolfgang; 06.03.39; Abt. XI; 941100; 1162; 9802/61,
Oertel, Hans-Joachim; 07.12.54; HVA; 961500; 1120; 3561/88, E
Oertel, Ulrich; 12.01.51; HVA; 961500; 1156; 19/76, F
Ola, Heinz; 25.06.34; Abt. N; 906540; 1092; 3705/73,
Ondrej, Detlev; 31.01.52; Abt. XI; 941100; 1136; 3763/88,
Ondrej, Ilona ; 24.07.54; HVA; 961500; 1136; 3763/88/1, F
Ondrusch, Aribert; 11.06.52; HVA; 961500; 7063; 6372/81, U
Ostoike, Harry; 14.05.57; Abt. N; 906540; 1140; 6979/80,
Otto, Hans; 03.06.50; HVA; 961500; 1144; 4692/89, L
Paasch, Uwe; 26.02.58; Abt. XI; 941100; 7280; 2794/87,
Pach, Detlef; 08.03.44; Dresden VII; 120700; 8101; XII/1342/87,
Pahlke, Lothar; 30.07.42; HVA; 961500; 6850; 650/75/18,
Pahlke, Gudrun; 15.08.49; HVA; 961500; 6850; 650/75/18/1,
Pangsy, Reiner; 12.11.40; Abt. N; 906540; 1280; 2437/60,
Parke, Kerstin; 26.01.62; Abt. XI; 941100; 3018; 1894/87/1,
Paulick, Gunter; 30.06.57; HVA; 961500; 7513; 650/75/44,
Paul, Gerhard; 11.08.53; HVA; 961500; 1100; 2639/79, J
Paul, Werner; 28.04.52; Abt. N; 906540; 1150; 3893/77,
Pawlak, Norbert; 01.10.47; BV Berlin XX; 152000; 1140; 3005/84,
Päsler, Knut; 15.07.65; HVA; 961500; 2000; 5196/84, F
Pecher, Rudolf; 27.09.55; Abt. N; 906540; 1020; 7272/75,
Perschon, Andreas; 01.11.58; HVA; 961500; 1055; 1233/80, F
Petermann, Walter; 28.01.50; HVA; 961500; 1130; 4216/84, F
Peters, Joachim; 15.02.55; Abt. XI; 941100; 1580; 2797/87,
Petzold, Frank; 24.04.60; Abt. XI; 941100; 7840; 1711/89,
Pfarr, Wilfried; 04.09.38; HVA; 961500; 1080; 180/73, M
Philipp, Siegfried; 19.10.49; Abt. N; 906540; 1017; 3078/83,
Pieritz, Reiner; 10.06.49; Abt. XI; 941100; 1600; 3701/73,
Pierschel, Bernd; 25.02.40; HVA; 961500; 1280; 128/68, F
Pietschmann, Hans; 26.05.40; Dresden XVIII; 121800; 8010; XII/2665/87,
Piletzki, Doris; 20.04.54; Abt. N; 906540; 1120; 1603/76,
Pingel, Jürgen; 14.04.34; HVA; 961500; 1020; 250/81, M
Plogas, Lutz-Ulrich; 14.04.50; HVA; 961500; 1092; 3974/87, J
Plomann, Michael; 31.03.61; Abt. N; 906540; 1100; 3501/85,
Ploner, Ekhard; 08.06.30; HVA; 961500; 1020; 1041/67, M
Plumbohm, Ilona; 26.02.59; Abt. XI; 941100; 1092; 1844/88,
Pohl, Bernd; 07.11.52; Cottbus, Abt. KuSch; 064000; 7500; 1587/87,
Pohl, Heinrich; 05.10.53; ZAIG; 995300; 8036; K, 4401/88
Polcuch, Konrad; 03.12.53; HVA; 961500; 1055; 3671/88, M
Polcuch, Marion; 06.11.53; HVA; 961500; 1055; 3670/88, F
Polster, Claus; 07.07.50; HVA; 961500; 7034; 1530/87, M
Popp, Rudolf; 21.09.36; HVA; 961500; 1136; 4283/88, F
Porges, Brigitte; 09.06.49; HVA; 961500; 1280; 3137/89, F
Porges, Manfred; 18.12.45; HVA; 961500; 1280; 3136/89, F
Pötsch, Hans; 03.11.41; HVA; 961500; 1197; 112/76, M
Prade, Reiner; 19.09.56; HVA; 961500; 1145; 4527/87, A
Pratsch, Klaus; 21.07.39; HVA; 961500; 1017; 1331/63, T
Preißler, Steffen; 05.06.66; Abt. N; 906540; 8017; 1161/89,
Prestin, Uwe; 03.11.40; Abt. N; 906540; 1150; 7399/81,
Preusche, Dieter; 07.12.43; HVA; 961500; 1142; 6977/75, A
Proft, Andre; 09.10.63; HVA; 961500; 1017; 760/88, D
Prokop, Adolf; 02.02.39; AGM, Arbeitsgebiet R; 956024; 5066; K, 187/71
Propf, Ulrich; 12.06.57; HVA; 961500; 4350; 650/75/4,
Puchner, Albrecht; 05.07.53; Abt. N; 906540; 1200; 2319/84,
Puchta, Gerdt; 09.01.51; HVA; 961500; 2540; 1864/89, M
Pufe, Rainer; 21.02.52; Abt. N; 906540; 1140; 1514/75,
Püstel, Brigitte; 27.04.43; Abt. XI; 941100; 1100; 239/85,
Püwick, Heinz; 01.08.28; HVA; 961500; 1280; 330/85, T
Pyritz, Frank; 08.10.58; Abt. N; 906540; 1092; 2128/78,
Radke, Bernd; 29.09.46; Abt. N; 906540; 1280; 1604/76,
Radke, Gudrun; 24.06.47; Abt. N; 906540; 1280; 2286/74,
Radtke, Peter; 27.08.62; HVA; 961500; 1140; 2637/84, M
Radünz, Christine; 26.09.53; HVA; 961500; 1136; 2758/78, J
Rahn, Winfried; 25.04.57; Abt. N; 906540; 1090; 4142/79,
Ramme, Alwin; 12.03.32; HVA; 961500; 1017; 3321/71, U
Ramminger, Uwe; 04.01.54; Abt. XI; 941100; 8245; 3256/84,
Rasel, Klaus; 30.05.42; HVA; 961500; 1532; 650/75/45,
Rasmus, Hartmut; 04.02.43; Abt. XI; 941100; 5500; 702/86,
Ratschke, Lutz-Dieter; 04.12.53; Abt. N; 906540; 1034; 5042/76,
Ratzmann, Ingrid; 18.04.37; HVA; 961500; 1035; 1672/84, A
Rauch, Benno; 25.09.53; Abt. N; 906540; 1136; 4146/79,
Rauch, Hannelore; 24.12.50; HVA; 961500; 2794; 650/75/30/1,
Rauch, Helmut; 09.01.53; HVA; 961500; 1092; 574/72, F
Rauch, Lothar; 04.11.53; HVA; 961500; 2794; 650/75/30,
Redlich, Hans-Joachim; 27.09.41; BV Berlin XIX; 151900; 1150; 1091/79,
Redlinghöfer, Ilse; 28.07.37; HA III; 940300; 1162; K, 1858/88,
Regner, Karsten; 19.03.63; HVA; 961500; 1092; 4311/84, M
Reichelt, Werner; 10.12.35; Abt. XI; 941100; 1020; 2046/64,
Reichelt, Wolfgang; 24.04.38; Rostock XVIII; 011800; 2520; 189/71,
Reichel, Joachim; 06.07.44; HVA; 961500; 2500; 1863/89, M
Reichel, Manfred; 14.04.59; HVA; 961500; 1093; 3062/78, F
Reichel, Reinhard; 20.09.45; Abt. XI; 941100; 1080; 17/71,
Reichert, Bernd; 11.06.50; Abt. N; 906540; 1093; 2094/72,
Reif, Frank; 05.10.58; HVA; 961500; 6016; 650/75/20,
Reiß, Alfred; 06.10.34; HVA; 961500; 1020; 4242/60, J
Reiter, Hermann; 11.10.37; HVA; 961500; 1100; 186/77, J
Renner, Andreas; 16.04.59; HVA; 961500; 1153; 19/81, F
Renner, Lothar; 05.06.45; HVA; 961500; 1054; 136/71, J
Rennhack, Lutz-Peter; 12.11.54; HVA; 961500; 4730; 650/75/46,
Retzlaff, Gerd; 06.07.39; HVA; 961500; 1142; 2756/84, G
Reuter, Simone; 19.06.67; HVA; 961500; 1140; 4274/89, M
Ribbecke, Horst; 19.04.25; HA XVIII; 981800; 1017; RIBBECKE, HORST
Richter, Andre; 21.09.61; Abt. N; 906540; 1143; 5786/82,
Richter, Detlef; 02.05.57; Abt. N; 906540; 1093; 7135/80,
Richter, Norbert; 24.09.47; KD Freiberg; 140047; 9200; K/1724/89,
Richter, Reinhard; 27.02.52; HVA; 961500; 1035; 4349/84, O
Richter, Willi; 21.06.32; HVA; 961500; 1130; 3776/87, F
Riedel, Dieter; 24.11.52; HVA; 961500; 1140; 3848/81, M
Riedel, Dietmar; 19.02.52; HVA; 961500; 1020; 2970/87, M
Riedel, Erhard; 26.03.46; HA III; 940300; 1136; K, 2963/89
Riedel, Winfried; 27.05.40; HVA; 961500; 1017; 777/65, M
Riemer, Rudi; 04.03.32; Frankfurt/O. XVIII; 051800; 1200; V/443/88,
Riesner, Wolfgang; 12.06.50; Abt. N; 906540; 1136; 2279/74/1,
Riewe, Hartmut; 16.08.42; KD Wismar; 010048; 2402; 4910/75,
Ritzmann, Hartmut; 23.01.56; HVA; 961500; 1140; 1715/89, M
Roeßler, Jochen; 13.03.41; KD Dresden/Stadt; 120040; 8060; XII/2670/87,
Rolfs, Raimund; 16.10.57; HVA; 961500; 1136; 3891/83, F
Roll, Gerd; 05.09.55; HVA; 961500; 2200; 650/75/28,
Roloff, Herbert; 16.02.36; HVA; 961500; 1144; 1611/69, Q
Rosenkranz, Rudolf; 23.11.30; Rostock XVIII; 011800; 2565; 680/70,
Rosenthal, Ralf; 19.12.64; HVA; 961500; 1140; 5423/88, S
Rostek, Horst; 26.05.29; HVA; 961500; 1156; 18500/60, F
Rost, Andrea; 23.11.57; HVA; 961500; 1150; 4298/89, F
Rost, Dieter; 31.05.57; Abt. N; 906540; 1150; 7214/81,
Rothbauer, Edmund; 04.08.30; Frankfurt/O., SED-PO-Ltg.; 054100; 1200; V/432/88,
Roth, Andreas; 31.03.52; HVA; 961500; 1140; 121/69/35, AB
Roth, Hans-Jochen; 12.07.43; HVA; 961500; 1800; 1381/89, M
Rödel, Johannes; 05.07.33; HVA; 961500; 1614; 650/88, D
Röder, Detlev; 12.06.56; Abt. N; 906540; 1130; 744/88, N
Röder, Siegmar; 03.05.37; HVA; 961500; 1156; 18/67, S
Röhling, Thomas; 30.04.59; Abt. XI; 941100; 1035; 1649/82,
Röhl, Gerhard; 26.07.52; Abt. N; 906540; 1142; 1883/81,
Röhner, Bernd; 07.01.57; HVA; 961500; 1040; 4700/89, F
Römer, Heinz; 11.02.32; HVA; 961500; 1250; 5192/86, M
Römer, Lutz; 09.08.59; HVA; 961500; 1055; 3400/89, F
Rörster, Hans; 29.05.30; HVA; 961500; 1147; 1593/86, U
Rösch, Klaus; 28.04.41; Abt. XI; 941100; 1100; 9797/61,
Rösner, Andreas; 16.06.51; ZAIG; 995300; 8020; K, 2964/89
Rudolph, Peter; 05.10.29; HVA; 961500; 2520; 7095/60, A
Ruschel, Dietger; 15.08.43; HVA; 961500; 1140; 2111/72, F
Russ, Wolfgang; 08.01.48; HVA; 961500; 1153; 6983/75, M
Ruthenberg, Gerd-Wolfram; 08.11.53; HVA; 961500; 1093; 5714/81, L
Rücker, Frank; 20.01.63; HVA; 961500; 1130; 5361/89, F
Rücker, Ricarda; 21.05.66; HVA; 961500; 1130; 5361/89/1, F
Sacher, Hans; 06.11.26; HVA; 961500; 1162; 252/74, U
Sachse, Ingrid; 15.12.40; HVA; 961500; 1020; 580/89, F
Sachse, Manfred; 15.04.34; BV Berlin XX; 152000; 1193; 219/76,
Sahling, Frank; 12.07.50; HVA; 961500; 1136; 6908/82, F
Salm, Rainer; 11.05.58; HVA; 961500; 1143; 44/81, F
Salomon, Walter; 12.11.29; HVA; 961500; 1273; 2142/73, L
Salomo, Gerhard; 08.01.30; Dresden XX; 122000; 8023; XII/2667/87,
Salomo, Günther; 21.05.41; Dresden VI; 120600; 8060; XII/1885/89,
Sander, Gerhard; 25.05.52; HVA; 961500; 1093; 157/85, M
Sander, Rudolf; 14.11.33; HVA; 961500; 1188; 790/88, F
Sasse, Klaus-Jürgen; 01.12.42; Abteilung XI; 941100; 1092; 1339/68,
Sauer, Uwe; 09.05.58; Abt. N; 906540; 1150; 4551/77,
Sawatzki, Paul-Eckhard; 06.03.56; HVA; 961500; 1054; 2963/78, F
Schaarschmidt, Steffen; 06.10.58; Karl-Marx-Stadt VIII; 140800; 9001; 181,
Schade, Detlef; 10.11.57; Abt. N; 906540; 1090; 2195/82,
Schaffrath, Hans-Martin; 26.03.44; BV Berlin VI; 150600; 1156; 1352/75,
Scharfenberg, Anette; 02.12.63; Abt. N; 906540; 1093; 5559/83,
Schellenberger, Gerd; 11.11.50; BV Berlin XX; 152000; 1080; 3003/84,
Schemmel, Manfred; 18.02.54; Abt. XI; 941100; 7270; 2795/87,
Schering, Norbert; 24.03.55; HVA; 961500; 1195; 2729/89, A
Schiecke, Dieter; 12.10.54; HVA; 961500; 1153; 1960/75, M
Schiemann, Peter; 04.01.43; HVA; 961500; 1017; 693/86, E
Schiemann, Renate; 09.04.45; HVA; 961500; 1017; 693/86/1, E
Schierz, Rolf-Jörg; 13.02.61; Karl-Marx-Stadt VIII; 140800; 9050; 180,
Schilling, Aribert; 07.04.51; Abt. N; 906540; 1093; 3618/77,
Schilling, Klaus; 29.09.41; Leipzig VI; 130600; 7060; K, 1043/87
Schink, Peter; 30.12.55; HVA; 961500; 1130; 6659/80, M
Schlauß, Hannelore; 17.10.52; Abt. N; 906540; 1298; 5153/88,
Schleicher, Gerhard; 22.06.43; HVA; 961500; 1250; 36/77, M
Schlenkrich, Dieter; 07.05.41; Abt. N; 906540; 1092; 1253/65,
Schlesinger, Harald; 10.10.62; Abt. N; 906540; 1142; 5558/83,
Schliebe, Edda; 25.07.39; Abt. XI; 941100; 1130; 2758/89,
Schliesch, Erhard; 30.03.28; Dresden VII; 120700; 8060; XII/2660/87,
Schlinsog, Helfried; 16.06.44; HVA; 961500; 7022; 544/88, F
Schlinsog, Regina; 05.02.47; HVA; 961500; 7022; 544/88/02, F
Schlögl, Thomas; 01.08.64; Abt. N; 906540; 1141; 3020/84,
Schmidt-Bock, Peter; 04.05.56; Abt. N; 906540; 1142; 2962/79,
Schmidt, Andreas; 16.01.63; Abt. N; 906540; 1140; 5787/82,
Schmidt, Dietmar; 12.06.44; Abt. XI; 941100; 1093; 1276/73,
Schmidt, Eberhard; 22.09.47; HVA; 961500; 1280; 231/75, M
Schmidt, Gerd; 29.07.39; HVA; 961500; 5900; 551/86, F
Schmidt, Gudrun; 08.12.44; HVA; 961500; 4050; 1532/87, M
Schmidt, Hans-Dieter; 03.01.32; Dresden XVIII; 121800; 8019; XII/2664/87,
Schmidt, Hans-Dieter; 30.07.36; Frankfurt/O. XIX; 051900; 1200; V/449/88,
Schmidt, Hartmut; 10.02.62; Abt. N; 906540; 1136; 4050/82,
Schmidt, Joachim; 19.12.43; HVA; 961500; 4050; 1531/87, M
Schmidt, Klaus-Peter; 28.03.56; Abt. XI; 941100; 1600; 407/78,
Schmidt, Kuno; 10.01.37; Abt. XI; 941100; 1020; 1868/69,
Schmidt, Manfred; 04.08.54; HVA; 961500; 1100; 2616/80, U
Schmidt, Werner; 18.07.36; Kreisdienststelle [KD] Bautzen; 120042; 8609; XII/1355/87,
Schmidt, Wilfried; 14.10.52; HVA; 961500; 1093; 237/73, F
Schmiedke, Günter; 04.10.33; Frankfurt/O., BKG; 052900; 1200; V/436/88,
Schneider, Astrid; 24.03.51; HVA; 961500; 1140; 3353/86, F
Schneider, Günter; 08.10.54; HVA; 961500; 5800; 3470/85, M
Schneider, Günter; 26.07.41; Abt. N; 906540; 1136; 9806/61,
Schneider, Harald; 26.01.48; HVA; 961500; 1140; 4128/83, M
Schneider, Karl-Heinz; 24.12.34; HVA; 961500; 9900; 6857/82, M
Schneider, Lothar; 16.11.56; HVA; 961500; 1280; 1525/75, F
Schneider, Siegfried; 06.09.33; Frankfurt/O. XVIII; 051800; 1136; V/450/88,
Scholz, Gisela; 15.03.39; HVA; 961500; 1093; 5478/88, F
Schömann, Bodo; 12.12.61; Abt. XI; 941100; 1200; 5312/88,
Schönau, Lothar; 07.08.34; HVA; 961500; 1095; 3127/78, H
Schönau, Ruth; 23.02.33; HVA; 961500; 1095; 3127/78/1, H
Schönberg, Klaus; 27.12.51; Abt. XI; 941100; 9931; 3457/86,
Schönfeld, Dieter; 15.12.58; Abt. XI; 941100; 7570; 2806/89,
Schönfeld, Klaus; 14.09.41; HVA; 961500; 1136; 596/86, F
Schreyer, Harry; 16.01.38; HA I; 970100; 1185; K, 741/89
Schröder, Horst; 12.06.51; Abt. XI; 941100; 4090; 3458/86,
Schröter, Helmut; 14.08.35; KD Rostock; 010040; 2520; 552/75,
Schubert, Harry; 05.07.51; Abt. N; 906540; 1130; 3693/78,
Schubert, Thomas; 10.05.57; HVA; 961500; 1090; 4848/80, F
Schulke, Klaus-Peter; 06.12.41; Abt. N; 906540; 1092; 3953/76,
Schultze, Ralf; 30.04.56; HVA; 961500; 1150; 2306/74, F
Schulze, Alfred; 07.07.37; Abt. N; 906540; 1093; 4324/87,
Schulze, Frank; 09.07.60; HVA; 961500; 1197; 650/75/69,
Schulz, Dorelies; 11.03.49; HVA; 961500; 1136; 4640/89, M
Schulz, Michael; 03.03.65; Abt. N; 906540; 1140; 4909/86,
Schulz, Ronald; 22.08.61; HVA; 961500; 7700; 650/75/68,
Schulz, Udo; 30.03.58; HVA; 961500; 1143; 113/75, F
Schulz, Werner; 09.02.35; Frankfurt/O. XIX; 051900; 1200; V/437/88,
Schumacher, Michael; 13.04.57; Abt. N; 906540; 1090; 3819/79,
Schurz, Günter; 25.03.33; KD Dresden/Stadt; 120040; 8060; XII/2669/87,
Schuster, Bernd; 29.01.42; HVA; 961500; 1140; 61/67, M
Schußmann, Heike; 18.05.58; Abt. XI; 941100; 2000; 1712/89/1,
Schußmann, Klaus; 10.01.60; Abt. XI; 941100; 2000; 1712/89,
Schübel, Andreas; 03.10.61; HVA; 961500; 6301; 650/75/67,
Schütz, Harald; 19.09.32; HVA; 961500; 1153; 2580/65, K
Schwabe, Karl Heinz; 01.07.54; HVA; 961500; 1150; 234/79, J
Schwalbe, Manfred; 04.08.33; Frankfurt/O. XVIII; 051800; 1200; V/454/88,
Schwarzbach, Walter; 01.04.44; HVA; 961500; 1092; 5018/87, F
Schwarze, Lothar; 19.09.35; Dresden XVIII; 121800; 8020; XII/1352/87,
Schwarz, Frank; 19.01.56; Abt. N; 906540; 1093; 5327/80,
Schwarz, Stefan; 26.02.65; HVA; 961500; 1152; 1656/69/2, P
Schwenk, Wilfried; 03.02.55; HVA; 961500; 2620; 650/75/48,
Schwoch, Gerth; 28.06.51; Abt. N; 906540; 1140; 7274/75,
Schwunteck, Harald; 26.08.57; Abt. N; 906540; 8010; 2966/79,
Seckel, Peter; 11.09.60; HVA; 961500; 1143; 3543/81, F
Seckel, Wolfgang; 01.02.39; Karl-Marx-Stadt XX; 142000; 9005; K/3430/89,
Seeger, Regina; 22.03.51; HVA; 961500; 1140; 109/78, J
Seelig, Werner; 11.04.14; HVA; 961500; 1140; 1472/87, F
Seel, Ingolf; 31.07.57; HVA; 961500; 1035; 368/78, F
Seel, Uwe; 06.09.57; HVA; 961500; 1143; 3962/83, N
Seel, Werner; 28.12.32; HVA; 961500; 1142; 3502/61, T
Seibt, Eberhard; 31.08.36; Dresden VII; 120700; 8060; XII/1340/87,
Seibt, Rudolf; 15.09.30; Abt. N; 906540; 1092; 350/73,
Seibt, Siegfried; 24.04.34; Dresden II; 120200; 8021; XII/1338/87,
Seidel, Knut; 02.10.66; Karl-Marx-Stadt VIII; 140800; 9050; 174,
Seidel, Marga; 07.07.36; HVA; 961500; 1092; 2310/88/1, E
Seidel, Matthias; 15.08.59; HVA; 961500; 1017; 491/80, F
Seidel, Michael; 21.07.52; HVA; 961500; 1092; 581/89, U
Seidel, Wolfgang; 24.05.31; HVA; 961500; 1092; 2310/88, E
Seiffert,Reimar; 12.11.29; KD Eisenhüttenstadt; 050045; 1220; V/433/88,
Sellig, Dieter; 11.07.34; Abt. N; 906540; 1020; 7258/75,
Sell, Andreas; 28.06.54; HVA; 961500; 1095; 2311/88, O
Sendsitzky, Peter; 10.09.47; Abt. N; 906540; 1092; 3723/80,
Seyfarth, Stephan; 22.12.60; HVA; 961500; 1040; 4609/80, J
Siegert, Gerhard; 31.05.48; Abt. N; 906540; 1140; 3883/76,
Siegler, Werner; 01.11.52; HVA; 961500; 1400; 1485/87, O
Sievers, Reinhard; 14.10.49; Abt. N; 906540; 1140; 3822/77,
Siggelkow, Wolfgang; 03.11.60; Abt. XI; 941100; 2823; 590/88,
Sikorski, Joachim; 16.01.58; Abt. N; 906540; 1130; 5261/82,
Sikorski, Wolfgang; 27.11.49; Abt. N; 906540; 1156; 2309/73,
Simbrick, Joachim; 21.12.51; Abt. XI; 941100; 1153; 6462/82,
Sitte, Jutta; 06.08.38; HVA; 961500; 1055; 4139/88, M
Sitte, Kurt; 08.09.38; HVA; 961500; 1055; 3009/89, M
Skibinski, Udo; 24.11.42; HVA; 961500; 1020; 326/73, F
Skirde, Udo; 18.01.38; HVA; 961500; 1130; 890/82, T
Smetana, Rüdiger; 18.02.39; BV Berlin XVIII; 151800; 1136; 417/79,
Smiejczak, Jan-Peter; 16.04.64; HVA; 961500; 1156; 2833/87, M
Smolinski, Hans-Joachim; 21.05.53; Abt. N; 906540; 9300; 4070/79,
Sodann, Peter; 23.09.39; HVA; 961500; 7060; 3932/87, M
Sommerfeld, Dirk; 20.06.50; HVA; 961500; 1280; 1555/87, F
Sonnenfeld, Kurt; 25.04.44; Abt. N; 906540; 1017; 2262/87,
Sonntag, Peter; 18.03.55; HVA; 961500; 1092; 2817/80, M
Spangenberg, Heinz; 09.10.56; Abt. XI; 941100; 6550; 6665/82,
Spenke, Günter; 24.01.32; Abt. N; 906540; 1020; 4550/77,
Sperling, Achim; 29.10.56; HVA; 961500; 1130; 4681/79, F
Sprenger, Gisela; 01.06.54; HVA; 961500; 1020; 2633/88, J
Springer, Dieter; 23.06.34; KD Schwedt; 050050; 1330; V/435/88,
Staigies, Artur; 26.10.30; OD KKW Nord; 010050; 2220; 1022/84,
Standke, Michael; 04.11.54; Karl-Marx-Stadt VIII; 140800; 9023; 179,
Stange, Detlef; 20.02.59; Abt. N; 906540; 1115; 5547/88,
Stapff, Dirk; 08.03.63; HVA; 961500; 1090; 2612/84, F
Starick, Hartmuth; 02.08.52; Abt. XI; 941100; 1080; 8509/81,
Städtke, Hartmut; 20.05.56; Abt. N; 906540; 1140; 4029/79,
Steffin, Peter; 09.08.41; Rostock IX; 010900; 2520; 3762/82,
Steger, Ralph; 28.08.65; HVA; 961500; 1180; 2778/76/1, T
Stehr, Gerd; 29.03.58; Abt. XI; 941100; 1200; 3957/83,
Steinert, Joachim; 27.11.36; KD Rügen; 010046; 2355; 4028/86,
Steinmetz, Gerhard; 08.04.48; Abt. XI; 941100; 1017; 1904/72,
Steinmüller, Peter; 07.03.56; HVA; 961500; 1142; 1881/88, A
Stein, Peter; 05.02.61; Dresden XX; 122000; 8019; XII/2405/88,
Stein, Werner; 01.08.37; KD Berlin-Friedrichshain; 150040; 1197; 5579/88,
Stephan, Wolfgang; 29.06.37; KD Dresden/Stadt; 120040; 8060; XII/1358/87,
Sternberger, Dieter; 02.12.34; Abt. N; 906540; 1195; 1474/65/1,
Sternberger, Erika; 08.02.41; Abt. XI; 941100; 1195; 4586/85,
Steuding, Werner; 24.07.42; HA VI; 970600; 1190; K, 1042/87
Steyskal, Richard; 12.11.45; HVA; 961500; 1806; 650/75/53,
Stichler, Christian; 15.06.57; HVA; 961500; 1040; 3462/79, F
Stirzel, Werner; 10.06.34; KD Bautzen; 120042; 8600; XII/1354/87,
Stollmayer, Sabine; 10.03.51; HVA; 961500; 1293; 338/81, J
Stoll, Dietrich; 10.06.36; Rostock XVIII; 011800; 2551; 417/71,
Stopp, Helmar; 01.07.57; Abt. N; 906540; 1123; 5218/84,
Storbeck, Lutz; 30.09.59; HVA; 961500; 1095; 2769/84, F
Stoye, Andre; 28.11.60; HVA; 961500; 1152; 3261/84, F
Straube, Jost; 18.09.58; HVA; 961500; 1058; 3573/82, F
Strauhs, Rüdiger; 05.03.55; Abt. XI; 941100; 1017; 6370/81,
Strähler, Gisela; 28.02.42; Abt. N; 906540; 1281; 5150/88,
Strähler, Siegbert; 05.05.39; Abt. N; 906540; 1281; 5151/88,
Streda, Sylvia; 06.10.54; KD Schwedt; 050050; 1330; V/440/88,
Striegler, Ralf; 14.07.64; Abt. N; 906540; 1142; 1642/85,
Strischek, Erika; 11.11.49; HVA; 961500; 1035; 4270/78/1, N
Strischek, Rudolf; 23.08.45; HVA; 961500; 1035; 4270/78, N
Strobel, Günter; 02.04.36; HA I; 970100; 8312; K, 5809/82,
Stroth, Elke; 28.06.59; Abt. XI; 941100; 2760; 498/86/1,
Stroth, Heiko; 15.06.58; Abt. XI; 941100; 2760; 498/86,
Strutz, Reiner; 01.06.52; HVA; 961500; 2861; 309/76, F
Stuhl, Diethard; 02.03.61; Abt. XI; 941100; 6018; 591/88,
Stüdemann, Robert; 14.11.50; HVA; 961500; 1071; 1870/87, L
Stümer, Hans; 18.03.31; HVA; 961500; 1156; 3032/82, J
Stürmer, Gerlinde; 24.01.60; Abt. N; 906540; 1140; 2015/80,
Suhm, Rüdiger; 24.02.60; Abt. XI; 941100; 2831; 5346/85,
Swienty, Gerald; 25.03.51; Abt. XI; 941100; 1600; 2093/72,
Switalla, Heinz-Joachim; 12.01.46; HVA; 961500; 1017; 2105/73, O
Taubert, Gerald; 05.07.59; Abt. N; 906540; 1130; 5326/80,
Tausend, Klaus; 06.04.47; Abt. XI; 941100; 1142; 6987/75/1,
Teichmeyer, Lutz; 28.10.50; HVA; 961500; 1144; 1603/75, M
Tellbrun, Wolfgang; 09.07.47; Abt. N; 906540; 1140; 5133/76,
Telschow, Lieselotte; 24.03.35; HVA; 961500; 1136; 5181/84, U
Teuter, Maik; 21.12.64; Abt. N; 906540; 1280; 2729/86,
Thale, Klaus; 06.04.44; Abt. N; 906540; 1136; 666/66,
Thäter, Wolfgang; 23.02.45; KD Berlin-Weißensee; 150047; 1140; 1484/82,
Thiele, Horst; 26.09.34; HVA; 961500; 1093; 2481/88, F
Thiele, Ingrid; 04.08.38; HVA; 961500; 1093; 2481/88/1, F
Thiel, Manfred; 12.04.39; Abt. N; 906540; 1093; 9804/61,
Thomas, Heinz; 07.06.42; HVA; 961500; 6902; 3672/88, M
Thomas, Karsten; 18.02.62; HVA; 961500; 1153; 3407/84, F
Thomas, Manfred; 23.03.57; Abt. N; 906540; 1280; 3475/76,
Thomas, Nikita; 18.06.51; HVA; 961500; 1092; 650/75/32,
Thümmel, Elke; 25.12.56; HVA; 961500; 8060; 2528/88/1, F
Thümmel, Volker; 16.01.59; Abt. XI; 941100; 8060; 2528/88,
Thürasch, Carola; 01.11.59; HVA; 961500; 1597; 3849/86, F
Thürasch, Werner; 06.06.50; Abt. XI; 941100; 1597; 4417/84,
Tiede, Lars; 16.02.67; HVA; 961500; 2560; 2767/89, F
Tietsche, Frank; 25.06.55; HVA; 961500; 1141; 361/74, F
Tietz, Gisa; 14.03.47; HVA; 961500; 1092; 2428/79, O.
Tietz, Hans-Joachim; 27.01.47; HVA; 961500; 2000; 514/87, F
Tippmann, Falk; 12.06.53; Karl-Marx-Stadt VIII; 140800; 9050; 169,
Tkatsch, Ingo; 06.11.66; HVA; 961500; 1150; 2143/86, A
Tondock, Heinz; 08.02.30; HVA; 961500; 1156; 1601/75, M
Tornau, Andre; 15.10.65; Schwerin II; 020200; 2755; :
Treder, Gerd; 30.06.40; Rostock , Abt. Hafen; 011969; 2520; 3062/85,
Trenkmann, Ute; 20.09.52; HVA; 961500; 1156; 3904/86/1, F
Trenkmann, Wolfgang; 10.07.51; HVA; 961500; 1156; 3904/86, F
Triegel, Rainer; 17.01.62; Abt. N; 906540; 1034; 5788/82,
Trinks, Hartmut; 24.07.55; Abt. N; 906540; 1150; 3474/76,
Troisch, Andreas; 15.11.57; HVA; 961500; 1020; 2691/80, F
Trommler, Werner; 28.02.51; HVA; 961500; 1156; 957/89, F
Tschiharz, Ute; 03.05.58; HVA; 961500; 3540; 650/75/49/1,
Tschiharz, Wolfgang; 12.06.51; HVA; 961500; 3540; 650/75/49,
Tusche, Hans-Jürgen; 11.07.43; Abt. XI; 941100; 1020; 288/67,
Uher, Edgar; 09.11.52; HVA; 961500; 1142; 175/75, F
Uhlig, Andrea; 01.05.57; HVA; 961500; 1250; 2664/84, J
Uhlig, Gerd; 16.11.46; Abt. N; 906540; 1130; 2114/66,
Uhlig, Gunter; 17.10.52; Karl-Marx-Stadt VIII; 140800; 9044; 163,
Ulbrich, Fritz; 11.12.36; Abt. XI; 941100; 1095; 922/82,
Ullmann, Klaus; 16.10.51; Karl-Marx-Stadt VIII; 140800; 9001; 168,
Unger, Dieter; 29.12.52; HVA; 961500; 1156; 2427/74, F
Unger, Peter; 18.06.56; Abt. N; 906540; 1130; 5095/77,
Unmack, Franz; 01.08.48; HVA; 961500; 1055; 177/79, M
Unseld, Werner; 26.05.28; HVA; 961500; 4500; 18264/60, Y
Unterlauf, Diethard; 05.04.46; HVA; 961500; 9999; 337/77, O
Urban, Hartmut; 08.04.45; Abt. N; 906540; 1162; 1346/68,
Van Rossum, Ralf; 20.03.43; HVA; 961500; 9999; 2856/80, M
Vieweg, Jens-Uwe; 27.12.58; Abt. XI; 941100; 1200; 4706/85,
Vogel, Michael; 25.10.56; Abt. N; 906540; 1093; 1551/80,
Vogler, Reinhard; 15.07.49; HVA; 961500; 5820; 650/75/70,
Vogl, Hansjochen; 09.07.37; HVA; 961500; 1100; 6183/82/1, L
Vogt, Ditmar; 02.05.38; Abt. N; 906540; 1199; 5073/77,
Voigtländer, Christian; 03.12.47; HVA; 961500; 4090; 476/88, A
Voigtländer, Gunter; 25.06.52; HVA; 961500; 1055; 2769/87, F
Voigt, Armin; 22.10.51; Abt. XI; 941100; 1600; 412/77,
Voigt, Helmut; 15.02.50; HVA; 961500; 1017; 2482/88, F
Voigt, Knut; 01.08.48; HVA; 961500; 1156; 1430/85, M
Vollmeyer, Wolfgang; 10.10.50; HA VI; 970600; 1054; K, 4427/87
Vopel, Dieter; 03.01.35; HVA; 961500; 1090; 4083/81, M
Vopel, Elke; 26.03.47; Abt. XI; 941100; 1600; 417/70/2,
Vopel, Hans; 11.08.45; Abt. XI; 941100; 1600; 417/70/1,
Vorberg, Horst; 10.04.53; KD Zwickau; 140061; 9561; K/1436/89,
Voßwinkel, Hartmut; 29.04.50; HVA; 961500; 1140; 353/77, A
Völkel, Alfred; 20.06.31; HVA; 961500; 1113; 18556/60, E
Völkel, Heiko; 23.03.62; HVA; 961500; 1020; 2859/84, U
Völz, Andreas; 29.12.56; Abt. XI; 941100; 9900; 4170/83,
Vtelensky, Rainer; 04.11.44; OD KKW Nord; 010050; 2200; 2678/70,
Wadewitz, Volker; 04.08.57; HVA; 961500; 1034; 2472/79, F
Wagenknecht, Bernd; 20.12.40; HA IX; 990900; 1020; K, 5799/82
Wagner, Michael; 28.08.61; Abt. XI; 941100; 7065; 6932/88,
Wagner, Silke; 28.12.64; HVA; 961500; 7065; 6932/88/1, F
Walter, Isolde; 27.02.48; Rostock VIII; 010800; 1153; 2832/85,
Warncke, Claus-Dieter; 06.04.44; Abt. XI; 941100; 1140; 2496/74,
Warnecke, Siegfried; 27.12.59; Abt. N; 906540; 1142; 1985/79,
Warzel, Franz; 14.05.28; HVA; 961500; 1020; 181/73, M
Wächter, Wolfgang; 28.09.49; HVA; 961500; 9270; 650/75/16,
Wäckerle, Andrej; 03.04.50; HVA; 961500; 1092; 4683/79, M
Wähner, Jürgen; 28.04.56; Abt. N; 906540; 1093; 3473/76,
Weber, Dieter; 16.06.49; HVA; 961500; 1120; 1779/71, F
Weber, Frank; 06.10.50; KD Dresden/Land; 120041; 8270; XII/2668/87,
Weber, Gerd; 02.07.65; HVA; 961500; 1090; 3383/85, Q
Weber, Hans; 11.07.43; HVA; 961500; 1130; 192/73, X
Weber, Rainer; 06.11.45; HVA; 961500; 1110; 6794/82, O
Weber, Ulrich; 09.03.45; Abt. N; 906540; 1280; 1990/69,
Wedel, Kay; 07.03.64; Abt. N; 906540; 1144; 4933/86,
Weichman, Jürgen; 22.02.48; Abt. XI; 941100; 1156; 3212/77,
Weidehase, Jörg; 25.10.54; Abt. N; 906540; 1142; 3392/76,
Weigand, Andre; 09.04.68; HVA; 961500; 7024; 3118/89, S
Weigelt, Lutz; 22.01.56; Abt. N; 906540; 1280; 3391/76,
Weigel, Jens-Friedrich; 28.06.50; Abt. N; 906540; 1291; 7268/75,
Weigold, Dieter; 13.02.41; Abt. N; 906540; 1058; 2901/66,
Weihrauch, Heike; 11.07.59; HVA; 961500; 2050; 650/75/71/1,
Weinert, Gerhard; 06.10.39; KD Grimmen; 010044; 2300; 1608/70,
Weirich, Manfred; 11.06.38; Abt. N; 906540; 1020; 9798/61,
Weller, Jörg; 11.01.63; HVA; 961500; 1092; 1047/82, M
Welzel, Herbert; 30.04.44; Abt. N; 906540; 1281; 7265/75,
Welzel, Jürgen; 12.05.54; KD Greifswald; 010042; 2200; 617/83,
Wenzel, Joachim; 04.01.53; HVA; 961500; 1142; 5693/83, F
Wenzel, Joachim; 10.12.41; Abt. XI; 941100; 1400; 182/70,
Wenzel, Rolf; 13.05.47; Abt. XI; 941100; 1144; 1748/75,
Werner, Dietmar; 12.04.47; Abt. N; 906540; 1017; 376/69,
Werner, Günter; 31.01.37; HVA; 961500; 1160; 4553/85, H
Werner, Hartmut; 19.01.45; Abt. XI; 941100; 1156; 176/72,
Werner, Uwe; 04.08.61; HVA; 961500; 1143; 1577/86, F
Werner, Wolfgang; 17.11.35; HA VI; 970600; 1140; K, 505/87
Werner, Wolfgang; 24.08.56; Abt. N; 906540; 1020; 3884/76,
Wernicke, Günter; 10.07.49; Abt. XI; 941100; 1157; 98/75,
Wessendorf, Volker; 09.12.51; HVA; 961500; 1190; 1478/87, F
Wesser, Andrea; 20.04.64; HVA; 961500; 1100; 661/86, J
Westland, Jürgen; 08.01.51; Abt. XI; 941100; 1156; 2895/77,
Wetzel, Katrin; 29.03.60; HVA; 961500; 1145; 475/78, J
Wiedemann, Günther; 12.07.56; Abt. N; 906540; 1280; 5219/84,
Wiertelorz, Horst; 05.07.49; Abt. N; 906540; 1136; 3892/77,
Wiesel, Bernd; 20.04.58; Abt. N; 906540; 1143; 2129/78,
Wiesner, Erhard; 31.07.36; HVA; 961500; 1140; 3659/64, M
Wilde, Dirk; 24.12.63; Abt. XI; 941100; 2300; :
Wilde, Hans-Heinz; 27.07.32; Rostock XVIII; 011800; 2300; 5749/79,
Wilhelm, Ralf; 15.07.51; HVA; 961500; 1142; 23/77, F
Wilke, Hartmut; 09.05.60; Abt. N; 906540; 1092; 5019/85,
Winderlich, Jens; 10.10.67; HVA; 961500; 1093; 3453/86, O
Winkler, Anton; 22.03.42; HVA; 961500; 1156; 4674/89, M
Winkler, Georg; 07.08.30; Dresden XVIII; 121800; 8250; XII/1347/87,
Winkler, Günter; 30.04.45; HVA; 961500; 1142; 1996/73, A
Winter, Marina; 26.11.60; HVA; 961500; 1130; 4293/84, J
Witte, Dieter; 23.11.37; Abt. N; 906540; 1140; 5039/76,
Wittstock, Manfred; 31.03.32; Rostock VII; 010700; 2500; 936/64,
Witzel, Rainer; 19.04.64; HVA; 961500; 1090; 3581/88, M
Witzmann, Helmar; 06.08.54; Abt. XI; 941100; 1142; 3959/83,
Wokurka, Ulf; 31.10.62; HVA; 961500; 1055; 4228/83, F
Wolfsteller, Roland; 11.11.59; Abt. N; 906540; 2080; 1598/81,
Wolf, Barbara; 11.02.45; HVA; 961500; 1595; 804/83/1, F
Wolf, Jürgen; 15.10.51; Abt. XI; 941100; 1140; 2741/77,
Wolf, Klaus; 30.03.55; Abt. N; 906540; 1095; 2012/78,
Wolf, Matthias; 24.11.60; HVA; 961500; 1090; 3051/89, E
Wolf, Rainer; 22.02.59; Abt. N; 906540; 1130; 1548/80,
Wolf, Ulrich; 13.03.43; HVA; 961500; 1595; 804/83, F
Wolkenstein, Dietrich; 09.03.35; HVA; 961500; 1281; 962/64, M
Wolkenstein, Hubertus; 25.12.63; HVA; 961500; 1142; 6480/82, M
Wolkenstein, Renate; 23.08.33; HVA; 961500; 1281; 962/64/1, M
Worsch, Jürgen; 28.09.48; Abt. XI; 941100; 1140; 339/73,
Worsch, Ursula; 04.02.49; HVA; 961500; 1140; 339/73/2, E
Wotzka, Jörg-Michael; 27.07.47; KD Rostock; 010040; 2520; 3391/89,
Wöller, Klaus; 31.12.30; HVA; 961500; 1020; 2953/77, J
Wunderlich, Uwe; 06.05.60; Abt. N; 906540; 1140; 4037/79,
Würzburg, Gerd; 10.06.57; HVA; 961500; 1157; 421/79, F
Zapke, Helge-Jens; 01.10.67; Abt. N; 906540; 1156; 953/87,
Zech, Jürgen; 16.07.51; HVA; 961500; 1055; 4598/87, F
Zehl, Klaus; 07.01.38; Rostock VI; 010600; 2510; 553/75,
Zeiseweis, Ralf; 11.11.62; BV Berlin XX; 152000; 1140; 3299/88,
Zeiske, Tino; 27.07.61; HVA; 961500; 1143; 2614/84, F
Zellmer, Bernd; 04.12.55; Abt. N; 906540; 1136; 3620/77,
Zentsch, Peter; 28.08.41; Rostock, BKG; 012900; 2500; 2254/84,
Zetzsche, Jürgen; 16.10.52; Abt. N; 906540; 1144; 1753/80,
Ziegler, Frank; 15.11.63; HVA; 961500; 7010; 3341/86, S
Ziesche, Hans-Dieter; 16.01.60; HVA; 961500; 1017; 205/84, F
Ziese, Elvira; 09.10.54; Frankfurt/O. VI; 050600; 1200; V/441/88,
Zilm, Klaus; 03.03.51; HVA; 961500; 1601; 422/87, F
Zimmermann, Bernd; 07.08.39; HVA; 961500; 1080; 458/63, A
Zimmermann, Peter; 09.11.38; Frankfurt/O. XVIII; 051800; 1203; V/445/88,
Zimmermann, Werner; 05.03.46; Dresden VI; 120600; 8080; XII/1165/88,
Zobel, Frank; 03.04.67; HVA; 961500; 2003; 2842/89, J
Zobler, Günter; 06.09.36; HVA; 961500; 1120; 1826/88, A
Zurflüh, Joachim; 24.12.35; Abt. XI; 941100; 1150; 237/70,
Zwetz, Axel; 13.05.38; Abt. N; 906540; 1136; 958/65,

DIE WELT: Wie in Brandenburg die Stasi wieder mitregiert

In Brandenburgs SPD machen Stasi-Spitzel Karriere – und das ausgerechnet im Wahlkreis von Frank-Walter Steinmeier. Viele Genossen sind entsetzt.

//

Es ist der Wahlkreis des prominentesten Brandenburger SPD-Genossen: Frank-Walter Steinmeier, einst Außenminister und heute SPD-Bundestagsfraktionschef, errang 2009 in Brandenburg an der Havel erstmals ein eigenes Bundestagsmandat.

Stasi
Foto: dpa/DPA Regale mit Akten des einstigen Ministeriums für Staatssicherheit der DDR (Stasi) im Archiv der Jahn-Behörde

Dafür genügten ihm 32,8 Prozent der Wählerstimmen. Ausgerechnet hier, in der drittgrößten Stadt Brandenburgs, ist der SPD-Unterbezirk von Stasi-Spitzeln durchsetzt. Weder das politische Schwergewicht Steinmeier noch Brandenburgs Ministerpräsident und SPD-Landeschef Matthias Platzeck konnten bislang den Wiederaufstieg der alten Seilschaften stoppen.

 

Bereits im März mussten die beiden Vorzeige-Sozialdemokraten hilflos zusehen, wie mit Dirk Stieger (IM „Bergmann“) und Thomas Reichelt (IM „Wolfgang“) gleich zwei ehemalige Spitzel der SED-Geheimpolizei in den Parteivorstand des SPD-Unterbezirks gewählt wurden.

 

Brisante Papiere für die Presse

Doch das war erst die Ouvertüre. Jetzt hat die Stasi-Unterlagen-Behörde von Roland Jahn brisante Papiere für die Presse freigegeben. Es sind nur 51 Seiten, doch die haben es in sich. Denn sie beleuchten die Vergangenheit des SPD-Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters in der kreisfreien Stadt – genau vier Monate vor dem Urnengang ein Debakel sondergleichen.

Anzeige

//

//

Ohnehin steht die rot-rote Regierungskoalition in Potsdam unter keinem guten Stern. Als sie im Herbst 2009 ihre Arbeit aufnahm, wurden reihenweise Mandatsträger der Linkspartei, darunter eine stattliche Zahl von Landtagsabgeordneten, als ehemalige Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) enttarnt.

Stasi-Beauftragter mit Stasi-Akte
Roland Jahn
Foto: dpa Der Journalist und Bürgerrechtler Roland Jahn ist der neue Bundesbeauftragte für Stasi-Unterlagen. Mit der Staatssicherheit hat er selbst einige Erfahrungen gemacht.
Foto: Robert-Havemann-Gesellschaft Schon als Student in Jena (Bild von 1975) fiel der junge Roland Jahn der Staatssicherheit als “feindlich-negativ” auf und musste das Studium der Wirtschaftswissenschaften aufgeben. Dagegen…
Foto: Robert-Havemann-Gesellschaft/ Manfred Hildebrand/Robert-Havemann-Gesellschaft/Manfred Hildebrand … protestierte er mit einer Postkarte, die ihn mit überklebtem Mund zeigte. Als er auch noch die unabhängige polnische Gewerkschaft Solidarnosc in der DDR unterstützte, platzte der SED der Kragen: Am 1. September 1982 wurde er festgenommen …
Foto: Robert-Havemann-Gesellschaft … und in Isolationshaft mit psychischer Folter und falschen Angaben dazu gebracht, einen Ausreiseantrag zu unterschreiben. Auf Druck der Bundesrepublik wurde er im Februar 1983 freigelassen. Das Bild zeigt Jahn am Ende seiner Haft. Trotzdem gab er…
Foto: MDA … nicht auf. Hier nimmt Roland Jahn im Jahr 1983 mit der Jenaer Friedensgemeinschaft an einer offiziellen Demonstration teil. Dabei…
Foto: Robert-Havemann-Gesellschaft/Albrecht/Kleindienst … hatten die Bürgerrechtler eigene, nicht von der DDR-Regierung vorgesehene Transparente mitgebracht. Das…
Foto: Robert-Havemann-Gesellschaft/Albrecht/Kleindienst … wurde von Stasi-Angehörigen und FDJ-Funktionären bestraft. Das Bild zeigt, wie sie die Friedensaktivisten angreifen und ihre Plakate zerstören.
Foto: Robert-Havemann-Gesellschaft Für die SED waren Jahns öffentliche Aktionen zu viel: Im Juni 1983 wurde er abgeschoben. Die bundesdeutschen Grenzer begrüßte er mit den Worten “Ich bin immer noch Bürger der DDR”. Doch auch von Westdeutschland aus (hier auf der West-Seite der Berliner Mauer) arbeitete Roland Jahn weiter für die Bürgerrechte in der DDR.
Foto: Robert-Havemann-Gesellschaft Als Journalist für die rbb-Sendung “Kontraste” drehte Jahn (r.) mit seinem Kollegen Peter Wensierski zahlreiche DDR-kritische Beiträge. Nach dem Ende der DDR machten sie sich um die Aufarbeitung verdient.
Foto: Robert-Havemann-Gesellschaft/Nicola Kuzma, Super illu Als neuer Beauftragter für Stasi-Unterlagen hat Roland Jahn die Arbeit als TV-Journalist niedergelegt. Sein Thema bleibt aber das gleiche.

http://www.welt.de/politik/deutschland/article13341878/Wie-in-Brandenburg-die-Stasi-wieder-mitregiert.html// //

Die SPD war geschockt. Jetzt zeigen die Vorgänge in Brandenburg an der Havel, dass die Sozialdemokraten sich auch ernsthafte Sorgen über die Vorgänge in den eigenen Reihen machen müssen. Offenbar wurde es versäumt, genauer hinzuschauen – zumindest in jener Stadt, die wegen ihres markanten Doms und einer mehr als 1000-jährigen Geschichte weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist.

 

Dilemma für die SPD

Das Dilemma, in dem die SPD dort steckt, war vorhersehbar. Denn die Partei nominierte im März den umstrittenen Kommunalpolitiker Norbert Langerwisch zum Spitzenkandidaten für das höchste Amt im Rathaus. Ausgerechnet Langerwisch – der frühere Polizeichef und Bürgermeister hatte schon in der Vergangenheit mit einer Affäre bundesweit für Schlagzeilen gesorgt.

Kurz nachdem er 2003 bei der damaligen Oberbürgermeisterwahl gegen die CDU-Bewerberin Dietlind Tiemann unterlegen war, fanden sich bei einem Drogendealer Hunderte Blanko-Wahlzettel, die den Verdacht einer Manipulation des Wählervotums nahelegten. Langerwisch bestritt Kontakte zu der Unterweltsgröße – später musste er sie jedoch einräumen. Die Stadtverordneten wählten ihn daraufhin ab.

Vergeblich hat Platzeck jetzt versucht, eine neuerliche Kandidatur von Langerwisch zu verhindern. Doch eine Alternative fand sich nicht. Daraufhin schwenkte der Ministerpräsident und SPD-Landeschef um, nun lobte er den Parteifreund in höchsten Tönen.

 

Platzeck lobte Langerwisch

In einer am 28. April veröffentlichten Erklärung schrieb Platzeck: „Norbert Langerwisch ist eine gute Wahl für Brandenburg. Als Bürgermeister und als Polizist hat er seine Heimatstadt mitgestaltet und viel bewegt.“ Gut möglich, dass der Brandenburger Regierungschef diese Worte inzwischen bedauert. Denn Langerwisch hatte mit der DDR-Staatssicherheit offenbar engere Kontakte als bisher eingeräumt.

Die Jahn-Behörde jedenfalls hat den Sozialdemokraten, der zu DDR-Zeiten treu der SED diente, als Inoffiziellen MfS-Mitarbeiter eingestuft. Das Stasi-Unterlagen-Gesetz, auf dem die Arbeit der Jahn-Behörde beruht, ließ da keine andere Wahl. Denn laut seiner Akte hat Langerwisch noch kurz vor dem Fall der Mauer brisante Informationen an die SED-Geheimpolizei geliefert. Ausweislich der Stasi-Dokumente denunzierte er einen Kollegen der Volkspolizei, der „sehr dem Alkohol“ zuspreche, und berichtete über Familienangehörige mit West-Kontakten.

 

MfS spendierte Weinbrand

Das MfS war angetan: Laut einer überlieferten Quittung spendierte es dem Zuträger eine Flasche Weinbrand im Wert von 48 DDR-Mark. Langerwisch will nicht völlig ausschließen, dass er das Geschenk angenommen hat: „Das kann sein, die Stasi kam immer zum Geburtstag.“ Doch die Einstufung als Inoffizieller Mitarbeiter des MfS empört den SPD-Politiker, der nie eine Verpflichtungserklärung unterschrieben hat. „Ich habe keine inoffiziellen Informationen übermittelt“, sagte der Polizist dieser Zeitung. Er könne nichts dafür, was ein Stasi-Offizier über ihn aufgeschrieben habe. Dessen Darstellung entspringe „lebhafter Fantasie“.

Mehrere Überprüfungen auf eine Stasi-Tätigkeit seien ergebnislos verlaufen. Doch laut Stasi-Unterlagengesetz kommt es bei der Einstufung als IM allein darauf an, ob jemand bereit war, Informationen zu liefern.

Aus Langerwischs Sicht hat es sich um offizielle Kontakte in seiner Funktion bei der Volkspolizei gehandelt. In der Akte liest sich das anders. Dort heißt es, Langerwisch sei „aufgeschlossen“ und habe „keine Vorbehalte, sich zu Interna zu äußern“ – und zwar hinter dem Rücken seines Chefs, jedenfalls wenn stimmt, was in den Papieren steht.

 

Stasi-Mitarbeiter in der Justiz

Während Platzeck mit einer Wirtschaftsdelegation die USA bereist, gibt es weitere Hiobsbotschaften aus der Heimat. In Brandenburgs Justiz sind deutlich mehr Stasi-belastete Mitarbeiter tätig als bislang bekannt. Justizminister Volkmar Schöneburg (Linke) korrigierte am Mittwoch frühere Angaben nach oben: Demnach haben 152 Beschäftigte eine Stasi-Vergangenheit. Davon sind 13 Richter, einer ist Staatsanwalt.

Damit sind nun fast doppelt so viele Fälle bekannt wie noch vor knapp zwei Monaten. Juristen zeigten sich erstaunt über die neuen Angaben. „Mit dieser Zahl hätte ich nicht gerechnet“, sagte der Brandenburger Generalstaatsanwalt Erardo Rautenberg. „Die Zahl ist erstaunlich“, so Matthias Deller, Chef des Deutschen Richterbundes in Brandenburg.

 

Landesregierung muss politische Hygiene herstellen

Die Vereinigung der Opfer der Stalinismus (VOS) pocht auf Konsequenzen. Offensichtlich hätten in Brandenburg „Erich Mielkes Enkel in Scharen Karriere machen dürfen“, kritisierte der stellvertretende VOS-Bundeschef Hugo Diederich. Die Landesregierung in Potsdam sei gefordert, endlich die politische Hygiene in Brandenburg herzustellen. Er forderte eine Regelüberprüfung für den öffentlichen Dienst. Justizminister Schöneburg lehnt selbst eine Überprüfung der etwa 800 Richter im Lande ab.

 

Die SPD wiederum tut sich im Umgang mit ihrem Parteifreund Langerwisch schwer. Dessen Glaubwürdigkeit ist schwer erschüttert. Die CDU-Landeschefin Saskia Ludwig wirft Platzeck schon mangelnde Durchsetzungskraft in der eigenen Partei vor. „Dieser Mann hätte niemals aufgestellt werden dürfen.“ Der laxe Umgang der SPD mit ihrem politischen Personal „schadet dem Ansehen des Landes Brandenburg in Deutschland“.

Auch im Bundestag sind der Aktenfund und der Zustand der SPD im Unterbezirk Brandenburg an der Havel ein Thema. „Die Kandidatur einer Person wie Langerwisch beschädigt die Demokratie“, sagte der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Arnold Vaatz, dieser Zeitung.

 

Platzeck muss Angelegenheit zur Chefsache machen

Der ehemalige Bürgerrechtler ist erstaunt, dass sich Platzeck noch jüngst hinter den Parteifreund gestellt hatte. „Er muss die Angelegenheit jetzt zur Chefsache machen und dafür sorgen, dass die Kandidatur zurückgezogen wird“, forderte Vaatz. Geschehe dies nicht, könne „aus der Personalie des OB-Kandidaten schnell eine Personalie Platzeck werden“.

In der Verantwortung sieht Vaatz aber auch Frank-Walter Steinmeier. Der gilt zwar nicht gerade als ein Freund des rot-roten Modells in Potsdam, hat aber bislang keinen Anlass gesehen, sich von den Stasi-Seilschaften in seinem Wahlkreis zu distanzieren. Ob er diese Linie bis zur Oberbürgermeisterwahl im September durchhält, wird sich zeigen.

 

http://www.welt.de/politik/deutschland/article13341878/Wie-in-Brandenburg-die-Stasi-wieder-mitregiert.html

GAST-BEITRAG: “Die Täter sind unter uns – STASI-Seilschaften”

Die Täter sind unter uns. Über das Schönreden der DDR-Diktatur referierte der Historiker Dr. Hubertus Knabe am vergangenen Dienstag im voll besetzten Saal des Steigenberger Hotels in Hamburg.

Nach einleitenden Worten des Moderators Dr. Siegfried Schöne von der der CDU-nahen Konrad Adenauer Stiftung äußerte sich der Direktor der Gedenkstätte im ehemaligen Zentralgefängnis der DDR Staatssicherheit in Berlin Hohenschönhausen, Dr. Hubertus Knabe, äußerst kritisch über die Aufarbeitung der SED Verbrechen seit der Wiedervereinigung: „Die DDR wird vielfach verharmlost.”

Opfer benachteiligt

Knabe versteht sich gleichwohl als Anwalt der Opfer. So machte er deutlich, dass das Opferschutzgesetz für politisch Verfolgte in der kommunistischen DDR bis heute unzureichend sei.

Im Gegensatz zu NS-Opfern liege die Beweislast für erlittene Gesundheitsschäden durch Haft und Verfolgung bei den SED Opfern. Das erkläre, warum 95 Prozent der Anträge auf Opferrente von den Behörden abgelehnt werden. So komme es dazu, dass ein ehemaliger Wärter im Stasi-Knast Bautzen heute mehr Rente bekommt als ein damals dort inhaftierter Systemgegner. Hier konnte der Zuhörer leicht den Eindruck gewinnen, dass sich das Eintreten für Freiheits- und Menschenrechte und der Kampf gegen ein totalitäres Regime nicht „gelohnt” hat. Der Historiker forderte, dass nach den lobenden Worten für das Stasi-Filmdrama „Das Leben der Anderen” nun auch praktische Taten für die Opfer der Stasi folgen sollten.

„Mauertote selbst schuld an ihrem Tod”

Die Stasi-Offiziere von damals haben sich in verschiedenen Vereinigungen zu einem Netzwerk zur Durchsetzung ihrer Interessen organisiert, berichtete der Referent. Mit Hilfe findiger Juristen haben sie nicht nur die von der Bundesregierung geplante Kürzung ihrer Renten verhindert, sondern oftmals mit erfolgreichen Unterlassungsklagen, gerichtlichen Verfügungen und Durchsetzung hoher Geldstrafen eine Aufdeckung ihres menschenverachtenden Wirkens unterbunden. Hierbei berufen sich die Täter von damals auf das heutige Recht zur Wahrung ihres Persönlichkeitsschutzes. Auch seien die Mauertoten selbst daran schuld, dass sie tot seien, sie hätten ja Grenzübergänge benutzen können, so die dreiste öffentliche Behauptung der organisierten MfS-Mitarbeiter* Diese treten nun zunehmend selbstbewusster in der Öffentlichkeit auf. Knabe sieht die Ursache dafür in den fehlenden gesetzlichen Grundlagen für eine angemessene Strafverfolgung. Diese seien im Einigungsvertrag vom Bundestag nicht festgeschrieben worden. Aufgrund dieser Schilderung konnte der Zuhörer zur Erkenntnis gelangen, eine Ahndung des DDR-Unrechts sei politisch nicht gewollt. Schließlich seien in 40 Jahren DDR immer neue Kredite von der BRD in den offiziell verhassten Nachbarstaat geflossen, eingefädelt von ranghohen Bundespolitikern.

„Stasis-Peiniger nun Fallmanager”

Mangels Ausbildung geeigneter Mitarbeiter wurden nach der Wende in bundesdeutschen Behörden sehr viel mehr Bedienstete aus Polizei und Staatssicherheit der DDR übernommen als bisher angenommen. Ganz besonders sei dies bei den Arbeitsämtern der Fall, führte Knabe aus.

Nicht selten komme es vor, das dort ein arbeitsloses SED-Opfer seinem Peiniger aus DDR-Zeiten gegenübersitzt, der sich ihm dann als sein „Fallmanager” vorstellt. Schlimmer könne Demütigung nicht sein, sagte Knabe.

„Chance der Aufarbeitung nicht genutzt”

Statt die Chance zu ergreifen sich zu offenbaren und an der Aufklärung ihres Wirkens für einen neuen gesellschaftlichen Anfang beizutragen, haben die Täter von damals den erlernten Weg der Konspiration fortgesetzt.

Über den konstruierten Rechtspositivismus** des Leugnens und Klagens sind auch heute noch zahlreiche Personen in Amt und Würden, wie man an den Beispielen des Juristen Gregor Gysi (PDS) und des Politikers Manfred Stolpe (SPD) erkennen könne, bemerkte Knabe abschließend .

Die Freiheitskämpfer und Bürgerrechtler der DDR als wahre Helden der Wendezeit führen heute jedoch größtenteils ein Leben in der Bedeutungslosigkeit.

„Vergangenheitsbewältigung endet mit NS-Zeit”

Nach dem Vortrag entbrannte eine lebhafte Diskussion. Ein Teilnehmer sagte: „Ich war 10 Jahre wegen des „Verbrechens” der geplanten Republikflucht in Bautzen inhaftiert und halte heute Vorträge an Hamburger Schulen. Nach meinem letzten Vortrag kam ein Schüler auf mich zu und bedankte sich. In 13 Jahren Schule habe er noch nie von seinen Lehrern etwas über diese schlimme Zeit in Deutschland erfahren. Anscheinend endet die deutsche Vergangenheitsbewältigung mit der NS-Zeit auf dem Lehrplan!”

Thilo Gehrke

* MfS: Ministerium für Saatssicherheit, ein Instrument der SED zur Unterdrückung und Überwachung der DDR-Bürger

** Rechtspositivismus: Richtung der Rechtswissenschaft, die im Unterschied zum Naturrecht das Recht mit den in einem Staat tatsächlich (›positiv‹) geltenden Normen (gesetztes Recht und Gewohnheitsrecht) gleichsetzt und seine Rechtfertigung in der staatlichen Macht sieht. (aus: Meyers Lexikon)

http://www.epochtimes.de/126236_wenn-das-unrecht-verblasst-stasi-seilschaften-.html