Serie – Die Geheimnisse Der Angela Merkel Enthüllt – The Mysteries of Angela Merkel Exposed – 3 – Merkel Als “Patriotin” – “Merkel The Patriot”

Become a Patron!

True Information is the most valuable resource and we ask you to give back.

Meinung: Wenn Angela Merkel wegen Corona die Fassung verliert | Kommentare  | DW | 26.01.2021

„Die beiden Systeme waren in keiner Weise miteinander vereinbar. Ein bisschen was von diesem, ein bisschen was von jenem, das ging nicht. Das konnte man mit einiger Intelligenz sehr gut durchschauen«, äußerte Angela Merkel, als Deutschland längst vereinigt war.[23]

„Wenn Sie noch an die Zukunft des Sozialismus glauben, dann wäre es notwendig gewesen, einen Entwurf für dessen Realisierung voranzustellen und nicht lediglich zu polemisieren. “

In Sorge um die Zukunft der DDR. Ausriss aus dem Offenen Brief von Angela Merkel und Erika Hoentsch an Christa Wolf.

Auszug aus: Reuth, Ralf Georg. „Das erste Leben der Angela M. (German Edition).“

War Angela Merkel einst Reformkommunistin? | Sächsische.de

“The two systems were in no way compatible with each other. A little bit of this, a bit of that, that wasn’t possible. One could see through that very well with some intelligence, «said Angela Merkel when Germany was long since unified. [23]

“If you still believe in the future of socialism, then it would have been necessary to put forward a draft for its realization and not just to polemicize. “

Concerned about the future of the GDR. Excerpt from the open letter from Angela Merkel and Erika Hoentsch to Christa Wolf.

Excerpt from: Reuth, Ralf Georg. “The first life of Angela M. (German Edition).”

Angela Merkel - Die Unerwartete | MDR.DE

„Am Ende des Wegs, der über eine Vertragsgemeinschaft und einen Staatenbund führen sollte, sah der DA (Demokratischer Aufbruch) einen blockfreien, neutralen Bundesstaat.
Diese Vorstellungen entsprachen den sich inzwischen im Kreml durchsetzenden Überlegungen. Dort verfolgte die Spitze der KPdSU mit atemloser Spannung die sich seit dem Mauerfall eskalierende Entwicklung.“

Auszug aus: Reuth, Ralf Georg. „Das erste Leben der Angela M. (German Edition).“

“At the end of the road, which should lead through a treaty community and a confederation of states, the DA saw a non-aligned, neutral federal state.
These ideas corresponded to the considerations that had meanwhile become prevalent in the Kremlin. There the top of the CPSU followed with breathless tension the development that has escalated since the fall of the Berlin Wall. ”

Excerpt from: Reuth, Ralf Georg. “The first life of Angela M. (German Edition).”

DDR-Debatte: Angela Merkels beredtes Schweigen - Kultur - Tagesspiegel

„Das politische Chaos, mit dem eine neue Wahrnehmung der politischen Standorte einherging, war nunmehr perfekt. Jene Reformkommunisten, die Moskau als Avantgarde folgten, wurden aus westdeutscher Sicht jetzt über Nacht zu gesamtdeutschen Patrioten, die dem Volkswillen Rechnung trugen. Und sie wurden damit zu potenziellen »konservativen Partnern«. Diejenigen, die sich in die ursprünglichen Ziele eines demokratischen Sozialismus verbissen, nahm der Westen aus dieser Perspektive als Moskaus verlängerten Arm wahr. Aber das waren sie in diesem Augenblick gerade nicht, fühlten sie sich doch vom Kreml verraten. Diejenigen, die sich soeben in der Zielsetzung einig waren, attackierten sich jetzt gegenseitig. Die neuen Parteien und Gruppierungen waren dabei besonderen Zerreißproben ausgesetzt, denn dort fanden sich auch noch Unabhängige, die inzwischen aus eigener Überzeugung die deutsche Einheit wollten.
Eine solche schwer überschaubare Gemengelage fand sich auch beim Demokratischen Aufbruch, wo sich viele dem verabschiedeten Programm widersetzten. Von den Anhängern Schnurs wurden diese jetzt als »rote Schweine« und als »Agenten« attackiert.[37] Umgekehrt waren die Beschimpfungen nicht weniger heftig, wenn von »Nazis« die Rede war. Dabei hatte doch der Leipziger Parteitag, der unter dem schlichten Motto stand »Für glückliche Menschen in einer sauberen Umwelt«, die Gräben zwischen den Flügeln schließen sollen. Stattdessen stand der Demokratische Aufbruch[…]“

Auszug aus: Reuth, Ralf Georg. „Das erste Leben der Angela M. (German Edition).“

Angela Merkels Lebenslauf: von der Pfarrerstochter zur Bundeskanzlerin

“The political chaos that accompanied a new perception of the political locations was now perfect. Those reform communists who followed Moscow as the avant-garde became, from a West German perspective, overnight all-German patriots who took account of the will of the people. And they thus became potential “conservative partners”. From this perspective, the West perceived those who doggedly into the original goals of democratic socialism as Moscow’s extended arm. But at that moment they weren’t, because they felt betrayed by the Kremlin. Those who just agreed on the goal were now attacking each other. The new parties and groupings were exposed to special ordeal, because there were also independents there who wanted German unity out of their own conviction.
Such a difficult-to-understand situation was also found in the Democratic Awakening, where many of the adopted program oppose. These were now attacked by the supporters of Schnur as “red pigs” and as “agents”. [37] Conversely, the abuse was no less violent when “Nazis” were mentioned. The Leipzig party congress, which had the simple motto “For happy people in a clean environment,” was supposed to close the gaps between the wings. Instead, there was the democratic awakening […] “

Excerpt from: Reuth, Ralf Georg. “The first life of Angela M. (German Edition).”

Become a Patron!

True Information is the most valuable resource and we ask you to give back.