Nawalny veröffentlicht investigatives Video über Putin | Machtkampf in Russland

Putin´s berühmtester Kritiker Nawalny veröffentlichte vor einigen Stunden ein investigatives Antikorruptionsvideo gegen den russischen Präsidenten. Innerhalb weniger Stunden wurde das Video bereits 18 Millionen mal angeklickt. Studio Berlin veröffentlicht das fast 2 Stunden lange Video ungekürzt. Das Video ist in russischer Sprache, allerdings kann man in den Youtube-Einstellungen “englisch” als Untertitel aktivieren. Die Studio Berlin Community hat viele russisch-sprachige Follower. Vielleicht mag der eine oder andere seine Meinung zu dem Video in die Kommentare schreiben. Kurz nach dem Nawalny in Moskau verhaftet wurde, hat sein Team dieses Video veröffentlicht. Dazu sagt Nawalny im Video selbst: »Wir haben ausgemacht, dass wir diese Recherche erst veröffentlichen, wenn ich wieder in Moskau bin, damit ihr wichtigster Held nicht glaubt, wir haben Angst vor ihm«. Dabei sitzt Nawalny auf einer Bank in Dresden (In Dresden war Putin einst als KGB-Offizier aktiv). Dies werde »ein psychologisches Porträt«, so Nawalny: »Wir wollen verstehen, wie aus einem einfachen Sowjetoffizier ein Irrer wurde, der auf Geld und Luxus fixiert ist.«